Soll ich mit 22 noch anfangen zu studieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warum nicht? Sehr viele beginnen erst mit Anfang 20 ihr Studium. Ich habe meines damals mirt 21 begonnen und hatte sehr viele Gleichaltrige und noch mehr ältere im Studium. Von 30-60 war alles dabei. Nur wenige waren wirklich zwischen 19 und 21.


Danke :). Ja meine größte sorge war halt, dass ich mir zu alt vorkomme, wenn ich in der Uni sitze

0
@nursoeben

Bezweifle ich. Wird aber mit Sicherheit auch auf deinen Unistandort und deine Fächerkombi ankommen. Ich kam mir teilweise im Vergleich zu meinen Kommilitonen mmanchmal wie das Küken vor.

1

Ja hab mir überlegt in Wien oder in München zu studieren. Wirtschaftsinformatik :)

0

Also... ich hab eine Frau gekannt, die hat in der Pension wieder  angefangen zu studieren. Nachdem sie wieder Zeit hatte, die Kinder außer Haus waren, hatte sie endlich wieder Gelegenheit. 

Mit 22 bist Du wirklich noch nicht zu alt.

Wenn du es willst und Lust drauf hast, dann mach es auch. Es ist nie zu spät einen neuen Weg einzuschlagen.

Warum nicht?

Viele machen erst eine Ausbildung und studieren später. Die sind auch nicht jünger.

Ja hab erst eine Ausbildung zum Fachinformatiker gemacht, aber gemerkt ich mit einem Studium weiter beruflich voran komme :/. Will nur nicht der älteste in der Uni sein

0
@nursoeben

Na das ist ja ein Argument ... ;)

In unserem Studiengang waren übrigens diejenigen, die später anfingen fixer als die anderen, weil sie viel zielstrebiger waren.

1

Du bist noch nicht zu alt um noch zu studieren. Ehrlich gesagt hast du genau das richtige Alter dafür.

Ja ich wäre aber erst mit 25 fertig und wenn ich den Master mache, dann bin ich schon 28. Sitzen in der Uni auch ältere?

0

Natürlich, was für eine Frage.

Warum nicht?

Was möchtest Du wissen?