Soll ich mir wirklich Whats App holen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unterwirf dich keinem Gruppenzwang, sondern mache das, was DU für richtig hältst. Niemand braucht Whats App. Das Leben ist nicht weniger lebenswert ohne Whats App - im Gegenteil: Es ist sogar viel schöner, weil du unabhängig bist und bleibst! :-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dancefloor55
01.12.2016, 15:38

whats app braucht man sicher nicht - aber teilweise kann es auch sehr praktisch sein.

Die Hälfte meiner Verwandschaft lebt in Deutschland - ich aber in Österreich. Seit 10 Monten habe ich eine kleine Tochter und die deutsche Oma/opa wollen natürlich regelmäßig mit Fotos versorgt werden. Schnell ein Foto machen und mit dem handy verschicken oder sogar ein kurzes Video - das geht über die App sehr gut.

Ja sicher, man kann die Fotos auchper mail verschicken aber es ist doch umständlich. Erst müssen die Fotos vom Handy auf den PC, dann muss es verschickt werden und irgendwann liest mal der Empfänger das Mail (manche kontrollieren ihre Mail accounts nicht jeden Tag, die Whats app nachricht wird aber sofort gelesen)

Genauso telefonieren wir über whats app mit denen. Normale Telefonate ins Ausland kosten über das Handy doch einiges - über whats app aber nichts.
Ja mann kann  die auch anrufen oder ne sms schicken das sie ihren PC starten sollen um zu skypen - der anruf bzw. die sms kostet aber etwas und zusäzlich muss ja wieder noch der PC gestartet werden.

Wie gesagt - brauchen tut man es nicht. Je nach Lebensituation ist die app aber sehr praktisch.

1

Mit deinem Handy geht das nicht, daher erledigt sich die Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WhatsApp gehört zu Facebook.

Die machen ein Geschäft mit allen Deinen Daten, die sie bekommen können.

Es gibt bessere Alternativen, z.B. Threema.

Dazu brauchst Du aber so oder so ein "Smartphone".

Ich habe weder WhatsApp noch Facebook.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian593
01.12.2016, 17:02

„Ich habe weder WhatsApp noch Facebook", dazu man sagen, dass Du wahrscheinlich auch schon älter bist. Als Jugendlicher heute kein WhatsApp zu haben, stell ich mir schwer vor, da man dann recht schnell als „uncool“ abgestempelt würde. Facebook hingegen haben die meisten nicht mehr, jedoch Instagram und Co.

0
Kommentar von Adrian593
01.12.2016, 18:06

Oh, ich habe keineswegs Angst davor, mich gegen die latest Trends zu stellen. Ich bin eher der Typ, der einen Trend mitmacht, weil ich überzeugt davon bin oder es mir Spaß macht (bspw. diese "Longboards", fahre selber nicht). Jeden Trend mitzumachen halte ich für obsolet, denn nur weil es andere machen, heißt es ja nicht, dass ich das auch tun muss.

1

ohne smartphone wirst du whats ap aber nicht nützen können...

und wieso sollte sich daraus eine Sucht entwickeln?

Bist du jetzt süchtig von sms schicken geworden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hendrik4565
01.12.2016, 15:33

Ohne richtige Rechtschreibung wirst du Whats App nicht schreiben können...

0

Was möchtest Du wissen?