Soll ich mir vor dem Sport noch etwas Essen reinzwängen obwohl ich kein Hunger habe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, schon gar nicht vor dem Sport, dass hüpft nur im Bauch rum.

Trinken ist aber eher ok. Fruchtzucker geht schnell ins Blut, ist mässig sinnvoll. Besser waere etwas leicht verdauliches 2 h vor dem Sport zu essen.

Lieber nicht mehr
Eher nach dem Sport dann eiweissreich essen und die Speicher wieder auffüllen

Reinzwängen würde ich mir nichts. Lieber eine Schnitte Brot oder etwas anderes in einen Butterbrotbeutel legen (im Notfall kann sie auch in Butterbrotpapier eingepackt werden) und mitnehmen. Allerdings würde ich für genug zum Trinken sorgen.

Es sollten mind. 1,5 h vergehen bevor du mit vollen Bauch trainierst.

Es muss zwar nicht unbedingt was schlimmes passieren, aber es kann passieren das dein Essen den Weg zurück findet. 

Vorm Training was großes zu essen ist nicht gut. Wenn du bezweifelst das du keine Energie mehr hast kannst du auch vorher einen "Booster" nehmen. Den kann man selber machen oder sich Tabletten im Internet bestellen. Musst du einfach mal googeln.

Gruß

Ich würde nur etwas leichtes wie z. b. eine Banane essen

Was möchtest Du wissen?