soll ich mir pädagogische hilfe anschaffen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was du meinst, ist psychologische Hilfe.

Ich würde schon mit den Eltern reden, wenn du ihnen vertraust (also vertraust, dass sie dich ernst nehmen und dir helfen wollen). Du kannst ja mit der kurzen Zusammenfassung hier anfangen und ihnen das genau so sagen oder, wenn das ein Problem für dich ist, schreiben.

Hier ist ein Leitfaden für Eltern etc.

Da stehen auch mögliche Therapien. 

Ärzte und Psychologen haben Schweigepflicht. Ihr könnt also einfach zusammen (mit Eltern) oder du alleine (mit Gesundheitskarte) zum Hausarzt marschieren, das Problem ansprechen und um eine Überweisung zum Psychotherapeuten bitten. Es gibt dann eine Liste von der Krankenkasse über den Hausarzt mit Therapeuten in eurer Nähe, bei denen man Erstgespräche vereinbaren kann, so dass man den passenden Therapeuten findet. Zusätzlich könntest du googeln, welcher Therapeut in deiner Nähe besonders auf dein Problem spezialisiert ist oder auch in einem Psychotherapieforum nach Erfahrungen mit Therapien im Allgemeinen und Therapeuten in deiner Nähe im Speziellen (PLZ-Angabe reicht) fragen.

https://www.psychomeda.de/ratgeber/ratgeber-ritzen-tipps-fuer-eltern-erzieher-und-lehrer.html

Besprich auch mit deinen Eltern, wie du den Stress minimieren kannst und überlege, was du für dich tun kannst, was dir Entspannung verschafft und gut tut (Hobby etc.), allg.: wie sich die Gründe für das Ritzen minimieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Disuka
02.03.2017, 21:18

Als erstes danke für deine hilfe ;) Mit meinen eltern traue ich mich ehrlich gesagt nicht sowas zu besprechen(ich kann mir deren Reaktion vorstellen). Am liebsten würde ich einfach zum Pädagogen gehen ohne das meine Eltern was davon erfahren. Weiß nur nicht wie. Ich weiß nicht was ich tun soll. Andere Frage: Wenn man sich eine 1cm wunde absichtlich ins handgelenk rein jagd ist das dann schon ritzen?

0
Kommentar von Disuka
02.03.2017, 21:19

auch wenn kein Blut in strömen läuft?

0
Kommentar von Disuka
03.03.2017, 06:01

Danke, ich finde deinen Rat echt gut. Ich denke ich werde es mal versuchen(durch deine tipps zum Psychologen zu kommen) -ich reinige meine messer immer vorher ordentlich mit Spüli xD Aber ich werde mal das mit den Schlüsseln ausprobieren noch mals: danke <3 ;)))))

0

Wie stressen Dich denn z.B. Deine Eltern und was überfordert Dich in der Schule? Ein Psychologe kann Dir den Stress nicht nehmen, wenn Du daran nicht arbeitest, er kann Dir vielleicht Tipps geben, wie Du wann was am besten ansprichst oder lernst besser mit bestimmten Situationen umgehen kannst oder Aggressionen abbaust oder umleitest und halt nicht gegen Dich oder andere Lebewesen richtest.

Warum blutet man? Es fließt, um eventuelle Keime gleich wegzuspülen. Du verbaust Dir künftig wahrscheinlich viele Chancen und wirst von Deinen Mitmenschen als schwach eingestuft und irgendwann bist Du ein Mobbingopfer, denn man tritt gerne auf die Schwachen ein und Narben kann man nicht dauerhaft und konsequent verbergen.

Wenn Du nicht in der Lage bist Deine Probleme anzusprechen und nach Lösungen zu suchen, wird sich Dein Stress auch nicht von selber verflüchtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?