Soll ich mir meine Brüste vergrößern lassen

11 Antworten

Also -ganz ehrlich. Ich würde nicht ohne med. Grund an mir herumschnippeln lassen.

Es ist und bleibt ein Fremdkörper in Deinem Körper und keiner kann Dir langfristig sagen, wie Dein Körper darauf reagiert. Jede OP beherbergt ein Risiko (Infektionen etc.) und jede Narkose auch.

Wir hatten in unserem Bekanntenkreis eine Interistin, die kurz nach Eintritt in den Ruhestand an Brustkrebs erkrankt war. Nach einer Radikal OP hat sie sich für eine Aufbauplastik entschieden, weil sie auch mit über 60 noch sehr attraktiv aussah und durch die Krebserkrankung eine Brust verloren hatte. Leider gab es eine Medikamentenunverträglichkeit während der OP, die sie mit dem Leben bezahlt hat...und sie war selbst Ärztin.

Wie das mit Brustimplantaten mit Stillen ist, weiß ich nicht. Aber mir wäre das Risiko zu hoch, dass irgendwelche Stoffe in der Muttermilch landen. Solltest Du jemals ein Kind stillen, wird Dein Busen ohnehin grösser, als es Dir lieb ist. Ich war danach froh, meinen kleinen Busen wieder zu haben!

Informiere dich erstmal ausführlich selbst über Vor- und Nachteile und die entsprechenden Operateure im Internet, schau dir dann die Kliniken in deiner Umgebung an und lass dich dort beraten. Man sollte dir in einer solchen Beratung ausführlich das Für und Wider sowie alle Risiken erklären und auch anhand von Fotos zeigen, was bei dir machbar ist und was nicht. Und lass dir die Kosten genau erklären.

In einer Klinik, wo man dir sagt, man könne risikolos alle deine Wünsche erfüllen, bist du sicher falsch.

Übrigens werden die Implantate hinter die Milchdrüsen gelegt, so dass die Stillfähigkeit erhalten bleibt.

Ich persönlich finde operierte Brüste nicht schön, weil man irgendwie immer erkennt, dass es sich um Plastik-Attrappen handelt. Aber du willst ja nicht meine persönliche Meinung, deine ist vielleicht anders.

Ich bin schon seit geraumer Zeit im Internet am Recherchieren...Und verschiedene Adressen habe ich mir auch schon raus gesucht! Mal schauen, was mir die einzelnen Ärzte alles an Informationen geben!

1
@ramonaSC

Ich finde es gut, dass du dich gründlich und ausführlich informierst. Viel zu viele Leute treffen eine solche Entscheidung spontan (um nicht zu sagen leichtfertig).

0

Meine Freundin ist auf der Suche nach einem passenden Arzt, weil sie gerade versuche ihre Cellulite in den Griff zu bekommen. Ich war auch mal sehr viel dicker, als ich jetzt bin, dadurch hing meine Haut auch ganz schlaff herunter.

Auf meinem Weg, einen passenden Chirurgen zu finden, der meine Hautstraffung vornimmt, habe ich sehr viele positive Feedbacks aus einer Praxis in Bern bekommen, ich weiß aber nicht ob man dafür extra in die Schweiz fahren muss. Ihr könnt euch die Praxis ja mal ansehen.... http://www.mol.ch/

Meine Freundin ist total unzufrieden und mit Licht geht da gar nix mehr... Dabei sollte das Abnehmen Sie doch glücklicher machen und nicht noch unglücklicher.

Was möchtest Du wissen?