Soll ich mir Hoffnungen machen oder eher Verzweiflung zeigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst locker bleiben. Ok, Du bist sicher noch extrem jung und Dir fehlen ERfahrungen, aber versuch Dich mal ein wenig in ihn hineinzuversetzen. Wenn er wirklich schüchtern ist, dann kann es mal dazu kommen, dass er vo rund zurückgeht. Und bitte stell nicht gleich alles in Frage, nur weil er mal einen Tag lang nicht so herumschmeichelt. Er kann auch mal einen miesen Tag haben oder unsicher sein. Halt Dich zurück. Wenn er sich längere Zeit nicht meldet und keine Anzeichen mehr zeigt,dann versuch Du mal mit ihm in Kontakt zu treten oder ein Treffen auszumachen. Wenn er da ausweicht, dann weißt Du bescheid, dann will er nicht mehr.

Ich würde dranbleiben! Ich war auch schonmal in so einer Situation d.h.:
Ein Junge hat mir geschrieben, dass er in mich ist u.s.w.....(halt so wie bei dir;)) und dann hab ich ihn in der Schule mal zur Seite genommen und ihn gefragt, ob es stimmt und warum er sich auf einmal distanziert. Du kannst aber auch abwarten, dass er den ersten Schritt macht!😉
Es ist deine Entscheidung.:)

Was möchtest Du wissen?