Soll ich mir eine Katze oder einen Hund anschaffen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

Katze 87%
Hund 12%

19 Antworten

Katze

Bist Du täglich mindestens 4h außer Haus? Dann ist ein Hund ungeeignet, aber Du könntest Dir ZWEI Wohnungskatzen anschaffen oder einen Freigänger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Katze

wieviel Zeit hättest für einen Hund übrig? Ganzen Tag arbeiten; keine 2. Person zu Hause; lass es. Ne katze ist da wohl besser; obwohl auch dafür braucht man Zeit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomas19900
10.11.2015, 08:10

Stimmt schon

0

Wie sieht denn überhaupt deine Tagesstruktur aus? Bist du Vollzeit berufstätig? Hattest du schon mal einen Hund oder eine Katze? Wie sieht es bei dir finanziell aus? Sich ein Hund oder eine Katze anzuschaffen, damit man am Abend jemand zum Kuscheln hat, kann echt nicht Sinn und Zweck der Sache sein - das ist kein Kuscheltier, sondern ein Lebewesen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hund

Hallo,

Ich würde auf jeden Fall einen Hund nehmen, da man mit einem Hund viel mehr machen kann, und eine Katze ist nicht immer pflegeleichter.
Mit einem Hund muss man gassi gehen und ist deshalb auch draußen und das ist für sich selber natürlich auch gut.

Wenn du jedoch nicht gerne draußen bist, dann würde ich eine Katze nehmen. Dann kannst du zwar nur zu Hause sitzen und nichts tun...

Einen hund aber nur wenn du nicht den ganzen Tag beruflich unterwegs bist! Kein Hund sollte länger als 4- maximal 6 Stunden allein sein.

Du kannst natürlich auch beides haben so wie ich xD

Hoffe ich konnte helfen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist schon bewusst, dass ein Haustier nicht stundenlag alleine sein kann. Hunde brauchen mehr Zeit und Zuwendung als Katzen. Aber wenn der Katze langweilig wird erkennst du deine Wohnung irgendwann nicht wieder. Wenn du aber viel Zeit hast ist Hunde der bessere Kamerad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomas19900
10.11.2015, 08:11

Ich kenne da einige die eine Katze haben und tagsüber arbeiten. Die Wohnung bleibt jedoch stehen

0

Wenn du vor dieser Entscheidung stehst, dann rate ich dir zu einer Katze. Einen Hund zu halten, bedeutet, das eigene Leben weitestgehend aufzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Katze

Ich finde das man aus Liebe zu einem Tier sein Herrchen werden sollte. Nicht aus Einsamkeiten zu anderen Menschen. Wenn aber dann lieber eine Katze. Weniger Aufwand. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Katze ist pflegeleichter.Wenn du mal weg bist,kannst du sie einfach Zuhause lassen.Ein Hund braucht Auslauf,viel Zuwendung und Liebe und Spielen.Eine Katze kann außerdem auch problemlos draußen schlafen oder in der Wohnung gehalten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist egoistisch, nur weil Du alleine bist, braucht man sich doch kein Tier anzuschaffen. Wenn Du einsam bist, dann melde Dich bei Vereine an oder geh schwimmen usw. Vielleicht schaffst Du Dir ein Stofftier an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomas19900
10.11.2015, 08:14

Kann deine Antwort irgendwie nicht nachvollziehen. Was ist daran so schlimm das ich eine Katze habe?

 

0
Kommentar von Viowow
10.11.2015, 09:20

das die katze den ganzen tag einsam ist, nur damit du abends nicht einsam bist....?!

2

Man schafft sich niemals eine Katze allein an.

Für einen Hund braucht man sehr viel Zeit. Kannst du die erübrigen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomas19900
10.11.2015, 08:25

Natürlich nicht. Wie auch wenn ich den ganzen Tag malochen muss. Doch Abends hätte Man schon gerne jemanden ;(

0

Hast du denn mittlerweile eine eigene Wohnung? 

Falls du noch zu Hause wohnst, wäre es nicht sinnvoll, dir jetzt noch ein Tier zuzulegen, wenn deine Eltern dich letztenendes doch noch rauswerfen (deine Frage vor einigen Tagen). Und wenn du hoffentlich bald eine Arbeitsstelle findest, kannst du einen Hund schon mal gar nicht ordentlich betreuen. Auch Katzen möchten nicht den ganzen Tag allein sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst mußt du dir deine eigene Situation vor Augen führen. Wie und wo wohnst du, wie viel Zeit hast du, dich mit dem Tier zu beschäftigen usw.

Davon hängt nicht nur ab, ob Hund oder Katze, sondern auch, ob du überhaupt für eine Tierhaltung geeignet bist und das Tier artgerecht halten kannst.

Bitte kein Tier aus purem Egoismus anschaffen, wenn die Voraussetzungen für eine Tierhaltung nicht gegeben sind. Das Tier leidet darunter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Katze

Ich würde mir eine Katze anschaffen. Bin quasi mit Katzen groß geworden. Sie schmusen gerne mit dir und sind Pflegeleicht, so emfinde ich. Bei einem Hund musst du oft spazieren gehen. Wenn es mir nicht gut geht, trösten mich die Katzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst nicht alleine sein. Verständlich.

Das Tier, ob Hund oder Katze, soll aber den ganzen Tag alleine auf Dich warten? Wärend Du auf der Arbeit Deine Kollegen hast. Das ist unfair, nicht Tiergerecht.

Ein Stofftier wäre hier angebracht. Schaffe Dir Freunde an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fische wären eine/die Alternative, die sind nicht traurig wenn man sie nicht streichelt oder da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Katze

Anstatt seine Einsamkeit mit Tieren zu Kompensieren zu wollen, sollte man sich lieber Freunde Anschaffen, oder eine/n Partner/in !


Aber davon ab ist eine Katze ( am besten immer zu zweit halten ) die bessere Wahl! Allein vom Zeitfaktor ist man nicht so sehr gebunden!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Katze

Eine Katze im unabhängiger als ein Hund.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke ein Hund würde besser zu dir passen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Fisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?