Soll ich mir ein Mac kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für den Ein- oder Umstieg gibt es auch kostenlose Kurse im Apple Store, die sind aber soweit ich weiß wirklich für Dummies, bringen dir also quasi noch das Atmen bei.

Alles, was du für den Anfang wissen musst, findest du aber auch hier: https://www.apple.com/de/support/macbasics/

ohne mir jetzt einen teueren Mac zu kaufen?

Ganz einfach: Einen nicht so teuren Mac kaufen.

Das neue macOS Sierra kann man auch wunderbar auf einem MacBook Pro von 2010 oder einem iMac von Ende 2009 ausprobieren. Frisch aufgesetzt und mit genügend RAM ausgestattet dürften die damit sogar ziemlich flott laufen, aber natürlich musst du im Kopf behalten dass es sich um 7 Jahre alte Geräte handelt und die Performance natürlich für aktuelle Macs absolut nicht repräsentativ ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann ich Mac OS testen ohne mir jetzt einen teueren Mac zu kaufen?

Sind die Macs denn so teuer wie du einfach mal so feststellst, ohne die dümmlichen Behauptungen deiner Umwelt zu hinterfragen?

Wenn du dich beeilst, bekommst du einen 21,5"-iMac bei Amazon für 275 €:https://www.amazon.de/Apple-MD093D-Desktop-PC-Intel-3335S/dp/B00AEA64UQ/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1474613971&sr=1-2&keywords=imac+21.5

Gibt es auch Videos für den umstieg oder Einführungen?

Die GUI von OS X ist eigentlich das Vorbild für die Windows-GUI. Von daher müsste man die Frage umgekehrt stellen. Ansonsten ist die Verwendung von OS X kein Hexenwerk!

Wenn du dir dann sofort das neueste macOS Sierra installierst, kann dein Mac sogar Siri. Das kann derzeit noch kein PC!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenzFan96
29.09.2016, 22:58

Naja, die PCs haben ja Cortana.

Aber Siri zu haben ist besser, keine Frage.

0

Ich würde dir davon abraten umzusteigen. Aber hier erstmal hilfe zu deinem Problem:

Es gibt die Möglichkeit virtuelle Maschinen zu benutzen. Die VM simuliert einen zweiten Computer und benutzt dafür deine PC-Hardware.

https://www.virtualbox.org/ oder
http://www.vmware.com/de.html bieten die VMs teilweise kostenlos an.

Jetzt brauchst du nur noch das Mac-Betriebssystem, welches aber soweit ich weiß Geld kostet. Es gibt evtl eine Testversion im Netz.

https://itunes.apple.com/de/app/macos-sierra/id1127487414?mt=12&l=de-de - hier eine Info über MacOS

Sobald du das MacOS + VM hast, kannst du auf YouTube mal nach einem geeigentem Tutorial suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christophror
22.09.2016, 22:31

Mac OS ist schon seit Jahren kostenlos.

1
Kommentar von Olfmeter
17.01.2017, 15:34

Wenn man etwas behauptet sollte man auch es eventuell begründen. Weil "Ich würde dir davon abraten umzusteigen." ist einfach nur Getrolle.

1

Was möchtest Du wissen?