Soll ich mir dieses E-Bike kaufen?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Lohnt sich nicht 60%
Lohnt sich 40%

3 Antworten

Wenn das Bike wie beschrieben da steht, würde ich sagen sind 2000 € schon mal eine gute verhandlungsbasis. ich würde aber auf jeden fall noch versuichen DEUTLICH runter zu handeln. 1500, maximal 1800 da wäre bei mir aber die schmerzgrenze.

lg, anna

Postiv:

  • Mit Rechnung, unwahrscheinlich dass das Rad geklaut ist
  • Bosch CX Motor, stärkster Motor von Bosch
  • 500 Wattstunden Akku (grösser als 400 Akku)
  • Regelmässig Inspketionen gemacht
  • mit Zubehör

Negativ:

  • Keine Lichtanlage
  • Standart Display (kann man aber nachrüstne NYON ist gut).
  • Mitleweile neue Bosch CX Motorgeneration erhätlich die duetlich besser ist
Lohnt sich

2000€ ist schon eine Ansage die man noch runterhandeln kann.

Ich schätze das Rad neu auf 3500€

1450 km ist keine Reichweite für einen Bosch. Mein Rad ist schon 6000 km gefahren ohne Probleme.

Vorteile:

  • ganz wichtig ist immer der Leistungstest des Akkus. Der ist erfolgt und macht das Angebot seriös.
  • weitgehende Erweiterung für Straßenaustatung. Mit fehlt z.B. noch Klingel aber das ist sicher nicht das große Kostenproblem.
  • Bosch ist einer der besten Anbieter für Akku und Motor und es gibt überall in Deutschland Service. Im Ausland sind ggfs. andere Hersteller besser.
  • Rechnung vorhanden ziemlich sicher kein Diebesgut.
  • Preis ist angemessen evt nur leicht erhöht.
  • Es ist aus meiner Sicht ein gutes Rad

Nachteile

  • evt der Transport (Fahrräder kann man ggfs. auch mit verschiedenen Versanddiensten wie z.b. DHL, Hermes und co versenden)
  • Es ist eben ein Mountainbike. Wenn du nur auf Straße unterwegs bist, ist ein Crossrad oder Tourenrad besser. Akku reicht länger und das Rad ist bedingt schneller. Das MB hingegen hat mehr Reifenabrieb auf Asphalt und Co. MAn sieht ständig MB im Straßenverkehr. Die meisten sind noch nicht einmal für den Verkehr zugelassen, liegt aber daran, dass viele keine Ahnung haben. Mein Tourenrad lässt jedes MB am Berg hinter sich.
  • Es gibt mittlerweile einen neuen verbesserten Bosch Motor und auch Akkus mit 625Watt statt 500Watt

Habe auf 1850€ gehandelt, währe das ok?

0
@Fettgebaut82

Ich kenne den Originalpreis nicht, aber ich gehe vom halben Preis mindestens aus. Hab das Angebot gefunden: https://www.ebay.de/i/333351760883?var=542397540922&chn=ps&norover=1&mkevt=1&mkrid=707-134425-41852-0&mkcid=2&itemid=542397540922_333351760883&targetid=1049063071887&device=c&mktype=pla&googleloc=9068442&campaignid=10199424619&mkgroupid=101937413677&rlsatarget=aud-558316660784:pla-1049063071887&abcId=1145992&merchantid=7442442&gclid=Cj0KCQiAifz-BRDjARIsAEElyGJ3CeU0zB4NukVBMG-6XkGHSFl47B7YQSJsW09PApTq-1jf3Tt1sG0aAgWNEALw_wcB

Vermute ein Reimport aus dem Osten auch wenn die Firma Sitz in Deutschland haben soll und auf den flüchtigen ersten Blick seriös scheint.

REAL liegt der Preis für das Rad im Handel vor Ort aber bei 3500 €. Dazu kommt die Straßenausstattung die sicherlich auch noch mit 150€ oder mehr zu buche schlägt.

Ein weiterer NAchteil ist, dass man für ein gebrauchtes Rad keine Neukauf Versicherung bekommt. Die Versicherung beim Handel hat sich bei mir gelohnt. kostet für 5 JAhre 360 € für mein Rad und zahlt alles sogar verschleißschäden. So hat diese bei mir (4000 km Jahres Fahrleistung) schon weit über 500€ Schäden übernommen.

Reperaturen an eBike sind sehr teuer. Wenn du viel selber machen kannst, ist das nicht so bedweutend aber sonst eine ÜBerlegung für Neukauf wert.

Aber generell würde Ich JA sagen, der Preis ist fair.

0

Du hast geschrieben: 1450 km ist keine Reichweite für einen Bosch. Mein Rad ist schon 6000 km gefahren ohne Probleme.

Was bedeutet das genau?

0
@Fettgebaut82

Hier ist Akku Lebensdauer gemeint. Der Akkutest hat 96% ergeben. Das ist eine normale Abnutzung nach 1,5 Jahren und spricht für einen guten Umgang mit dem Akku und dem Fahrrad.

Du kannst damit rechnen, dass ein Akku mehr als 10.000 km überlebt, aber je älter er wird desto geringer wird die Reichweite.

96% bedeutet, dass neu das Rad z.B. 100 km Reichweite je Akkuladung erreicht hat und jetzt nur noch 96 km. Das hast du aber schon mit einem 3 Monate alten Rad,, denn danach geht es eher langsamer mit dem Verlust.

Sobald ein Akku so viel an Reichweite verliert, dass es sich nicht mehr lohnt, dann kannst du das Rad verschrotten. Ein neuer Akku kostet soviel wie das "alte" Rad Wert ist oder mehr. Preis um 800€ je Akku ist durchaus denkbar. 500-600€ eher normal.

Die Reichweite je Akkuladung ist was anderes.

Mit meinem Rad erreiche ich max. 70km. Bei uns ist aber Mittelgebirge mit teilweise steilen Anstiegen so ist 60 eher der Durchschnitt.

Da meine Touren über 100km gehen hab ich für große Touren 2 Akkus dabei. evt verkaufe ich nächstes Jahr mein Rad und hol ein Neues oder kaufe noch einen dritten Akku um meinen Rekord von 140km für eine Toure zu übertreffen.

0

Was möchtest Du wissen?