soll ich mir diesen Drucker kaufen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du nur eine Seite pro Woche in Schwarz/Weiß druckst, ist ein Laser eine gute Alternative. Da trocknen keine Patronen ein. Und der hält ohne Folgekosten 5 Jahre durch. Wenn du den Scanner und die Kopierfunktion brauchst, dann nimm den. Wenn nicht, gibt es reine Laserdrucker in Schwarz/Weiß auch durch aus zu einem günstigerem Preis.http://www.amazon.de/Ricoh-112-Laserdrucker-Drucker-USB/dp/B00JLNLHIQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1447003579&sr=8-1&keywords=laserdrucker

Wichtig ist, falls du dich für einen Tintenstrahl Drucker entscheidest, dass du den Drucker nie mehr vom Strom nehmen darfst. Immer im Standby laufen lassen. (Pover Save Taste) So trocknet die Düse nicht ein und die grosse Reinigung welche startet beim Strom geben entfällt auch. Damit hast du schon mal eine grosse Einsparung gemacht.


Soweit mir bekannt ist, macht ein Brother-Tintenpi...er in regelmäßigen Abständen einen Selbsttest (ich glaube, 1x wöchentlich), um die Tintenpatronen zu warten. Auch wenn Du das Ding ein halbes Jahr lang überhaupt nicht benutzt, ist die Tinte trotzdem irgendwann alle.

Entweder nimm einen preiswerten Laserdrucker oder einen Tintenspritzer mit halbwegs erträglichen Preisen für die Druckpatronen. Insoweit scheiden übrigens HP-Tintenspritzer von vornherein aus. Die Patronenpreise sind die reinste Abzocke.

was hältst du vom diesen laserdrucker brother dcp 1610w? Lohnt es sich für eine Seite die Woche?

0

Für eine Seite die Woche reicht selbst der billigste Drucker aus.

Für das bissle das du druckst langt ein Tinten drucker um die 50 Euro locker aus

Was möchtest Du wissen?