Soll ich mir den Namen von meinem Idol tätowieren lassen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ein Tattoo sollte man sich nur stechen lassen, wenn man zu 100% davon überzeugt ist.. Wenn du solche Fragen im Internet stellen musst und das nicht einfach für dich entscheiden kannst, dann sollte es dir eigentlich selber klar sein, dass es wohl besser wäre was anderes zu suchen.. Ein Tattoo geht nie mehr weg und ich liebe einige Künstler auch seit mehreren Jahren, wäre aber nie auf die Idee gekommen, sowas tätowieren zu lassen.. Jetzt findest du das evt. noch cool, aber in ein paar Jahren fragst du dich was dich geritten hat und nachher darfst du diese Tattoo täglich anschauen, weil es an einer so offensichtlichen Stelle ist.. Oder stell dir mal vor, dass dein Idol etwas echt schlimmes gemacht hat wofür man sich nur noch schämen muss? Willst du dann wirklich dein Leben lang mit diesem Namen auf dienem Körper rumlaufen? Ausserdem stechen seriöse Tätowierer generell erst ab 18!

das handgelenk ist die denkbar schlechteste stelle für ein tattoo. diese stelle wird auch nur von wenigen seriösen tätowierern gestochen. und auch schriftzüge haben mit einem klassischen tattoo eigentlich überhaupt nichts zu tun und werden von den meisten tätowierern sehr ungern gestochen!

andererseits - wenn du es unbedingt haben willst, warum nicht - die frage ist halt, ob man da nicht doch vielleicht ein " schöneres" motiv findet bzw. etwas individueller, damit du nicht wie viele andere mit dem gleichen schriftzug rumläufst.

eine ganz andere geschichte ist das handgelenk! davon kann ich dir nur dringend abraten und dafür gibt es viele handfeste gründe!

ganz abgesehen davon, dass du mit massiven nachteilen im beruf rechnen mußt, wirst du mit dieser stelle nicht lange freude haben:

so drücken die falten (zieh mal die hand an) die tattoofarbe in tiefere hautschichten, ergebnis das tattoo wird fleckig -- ist nicht rückgängig zu machen.

kommt der tätowierer nur einen tick zu tief, und das kann dem besten tätowierer passieren, verläuft die tinte unter der haut (UND AN DIESER STELLE IST DIE HAUT SEHR DÜNN) - das gibt blaue flecken die ein leben lang nicht mehr verschwinden... ---- ist nicht rückgängig zu machen.

die linien fransen aus, da die tinte verläuft ---- ---- ist nicht rückgängig zu machen.

trifft der tätowierer eine ader, blutest du relativ stark, die tinte wird ausgeschwemmt und das tattoo ist fleckig.

tattoos an dieser stelle bleichen extrem stark nach relaitv kurzer zeit aus!!

usw usw usw usw.......

aber am gravierendesten ist, dass es eine sichtbare stelle ist, nicht zu verdecken, auch nicht mit armband oder uhren (das ist augenwischerei, man lügt sich mit diesen argumenten nur selbst an) und es gibt viele arbeitgeber die das nicht dulden und akzeptieren.

ach ja und nach was, ich bin kein tattoogegener, sondern arbeite seit jahren in einem tattoostudio und weiß genau von was ich spreche!!, und hoffe nur, dass du an ein studio kommst, die dir diese gründe auch sagen - falls es mal dazu kommen sollte!

Skycloud 27.01.2013, 14:47

wow danke..ist toll wenn man mal sowas von einem Profi hört (; Ich hab meine Meinung geändert &werde mir ein anderes Tattoo an einer anderen stelle tätowieren lassen..Danke &lg (:

0

Ein Tattoo an einer sichtbaren Stelle wird dir kaum gestochen werden bevor du 18 bist. Du solltest beachten, dass du dir damit jede Menge Berufschancen verbaust, daher solltest du das ohnehin erst dann stechen lassen, wenn du deine Ausbildung und einen Job hast, in dem das Tattoo in Ordnung geht.

Außerdem solltest du berücksichtigen, das du natürlich nicht in der Hand hast, was dein Idol so treibt. Bisher ist alles in Butter. Ob er jetzt mal ganz krass in 20 Jahren als Massenmörder verurteilt wird oder sonstige Schei*e gebaut hat weiß doch heute keiner. Und dann hast du den Namen tätowiert.

Lasern lassen ist teuer und schmerzhaft....

Tu es. Eminem ist ein gutes Vorbild - Keine Frage! Verrückt bist du sicherlich nicht, würde aber einen Schritt weiterdenken. Stell Dir vor du hast deinen Lebenspartner/in gefunden, wie würde Sie/Er darauf reagieren?

Falls dies für dich kein Problem ist, dann nur zu. Über Eminem kann man echt nur gut reden.

also wenn es wirklich ne beduetung für dich hat, spricht ja eig. nix dagen. wenn du es nur aus jux und tolerei machen würdest, würde ich natürlich abraten, wobei ICH mir dann eher ne besonders wichtige textzeile, oder zumindest nen songtitel tätowieren lassen :D

ich würde vllt. nur mal überlegen ob das handgelenkt wirklich das richtige ist, da man leider doch von arbeitgebern teilweise abgelehnt wird. Das soll jetzt nicht als vorwurf sein, ich werd mir mein erstes tatoo (nur noch ca. 3 Monate jubel) auch aufs handgelenk tätowieren lassen, aber ich hab dafür auch mene gründe. Ich möchte das nämlich immer vor augen haben das es mich an alles erinnert :D

trotzdem wie gesagt vllt. nochmal über die stelle nachdenken, aber wie gesagt wenn es ne bedeutung für DICH hat, dann sollte dir egal sein was ANDERE denken :D

Ich finde die Tätowierung eine sehr schlechte Idee, das hast du ja dann dein ganzes Leben... Ob du Eminem mit 50 auch noch so toll findest?!? xD

lass es in ein paar Jahren wirst du es bereuen

Deine Schwester hat ja so recht...!

ne lass das lieber ,du weißt nicht ob du ihn mit 18 schei*e findest.und dann ist zu spät,denn tattoo bliebt ein leben lang

Was möchtest Du wissen?