Soll ich mir den Hund in meinem Profilbild kaufen pder ist das Geldverschwendung?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

ein Tier ist kein Schmuckstück, welches man erwirbt, sondern eine Verantwortung, welche man sich für die nächsten 12 - 15 Jahre auferlegt.

Geldverschwendung ist es dann....wenn man sich etwas Unnötiges oder Überflüssiges anschafft !

Also denk ganz genau darüber nach, ob du bereit bist dein Leben zu Gunsten des Hundes umzugestalten....Betrifft Urlaub....Deine Freizeit....auch die Finanzen ..( so ein Tier kostet auch Geld im Unterhalt )...viel öfters putzen zu Hause als zuvor....denn ein Hund bringt auch Schmutz in die Wohnung   etc...etc

Wenn Du nicht dies alles mit Freuden bejahen kannst....dann lass das mit dem Hund...den früher oder später würde er im Tierheim landen.

Da sollte man schon erstmal die grundlegenden Überlegungen machen, bevor man ein Lebewesen (!) adoptiert. Und dann sollte man sich gründlichst über die Tierart, die Rasse und deren Bedüfnisse informieren um dann in sich zu gehen und sich genau zu überlegen, ob man dem Tier gerecht werden kann.

Aber wenn schon einer von "Geldverschwendung" im Bezug auf den Anschaffungspreis eines Lebewesens (!!!) spricht, wird mir eh ganz anders. Da würde ich echt eher zu einem Plüschtier raten...


So einen Hund solltest du schonmal gar nicht kaufen weil das sind Teacup Hunde und das ist die größte Qualzucht. Die leben paar Jahre und ende. Und wenn du das Wort "Geldverschwendung" im Zusammenhang benutzt, lass es bitte doppelt sein. Hunde sind keine Objekte. Ein Hund ist mehr "wert" als Geld. Es ist ein Lebenspartner, ein Teil der Familie.

Zuerst solltest du dir die Frage stellen, WARUM möchtest du einen Hund und bist du dazu bereit jeden tag spazieren zu gehen, reicht es dir finanziell (Tiernahrung, Tierarzt für Impfungen oder wenn er mal krank wird, Hundekottüten, etc), hast du dich über die Tierhaltung informiert? Jeder Hunderasse ist nicht gleich, manche brauchen mehr Auslauf oder eine strenge Haltung bzw manche Hunde müssen gefordert werden 

Aus deiner Frage kann ich mir vorstellen das du den Hund süß findest und ihn deswegen haben möchtest und einen Hund als Geldverschwendung zu bezeichnen ist nicht gerade toll 

Deswegen würde ich ihn dir abraten, tut mir Leid

Ohne Hintergrundwissen kauft man sich gar keinen Hund. Das ist nicht nur Geldverschwendung, sondern vor allem schlecht für das Tier.

Bedenke, ein Hund ist ein Lebewesen, für das man im Idealfall 15 Jahre die Verantwortung übernimmt.

Du fragst hier, ob du diesen Hund kaufen sollst, vielleicht nur weil dir sein Foto gefällt.,

Wenn man sich ein Haustier anschafft, dann bestimmt nicht, weil es so süß ist und dann sollte man auch nicht die Leute hier fragen, ob das Geldverschwendung ist, denn Verantwortung und Tierliebe hängen nicht vom Geldbeutel ab.

Ich glaube, das du sehr oberflächlich und naiv bist und mit dieser Einstellung solltest du dir überhaupt keinen Hund anschaffen.

kennst du dich denn mit hunden aus und kannst damit umgehen?

hast du genuegend zeit fuer einen hund?

Schon der Wortlaut Deiner Frage sagt alles. Lass die Hände von einem Tierkauf.

was für eine unsinnige Frage und hoffentlich nicht ernst gemeint. Wenn doch lasse die Finger von einem lebenden Tier, vielleicht gibt es ja Pomeranians als Stofftier.

kauf du dir lieber keinen Hund....

Bitte nicht,der arme Hund!

Eindeutig Geldverschwendung

Was möchtest Du wissen?