Soll ich mir den BMW X6M als Benziner oder Diesel kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, es besteht ein großer technischer Unterschied zwischen einem "Benziner" (Fachsprache: Fremdzündungsmotor) und einem "Diesel" (Fachsprache: Selbstzündungsmotor). Die Verdichtung ist anders, der Kraftstoff, die Art der Entzündung, die Abgasreinigung, die Drehzahl, die Akustik, das Startverhalten, die Abgaszusammensetzung, einfach alles. Dieselmotoren haben übrigens hauptsächlich deswegen weniger Leistung bzw. benötigen für die gleiche Leistung mehr Hubraum, weil das Drehvermögen auf höchstens 5500 U/min. beschränkt ist. Leistung (also Kilowatt, oder auch PS) ist schließlich Drehmoment (Kraft) x Drehzahl (Arbeitstakte pro Zeiteinheit). 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Diesel braucht weniger Kraftstoff. Das lohnt bei einer hohen jährlichen Kilometerleistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie seltsam. Du gehst in ein Autohaus um Dir einen X6 anzuschaffen und hast zuvor Null Info aus dem Netz geholt.

Nun wollte ich euch Autoexperten da draußen fragen, ob das ein großer Unterschied ist zwischen einem Diesel und einem Benziner Motor und was ihr empfiehlt.

Was sagt denn der Mann vom BMW Autohaus dazu?

...dass Diesel Autos allgemein weniger PS haben. Billiger ist er dadurch nicht aber sollte er dann nicht eine kleinere Leistung haben?

Und was sagt derselbe Mann zu diesem Thema?

Oder hast Du im Autohaus, als potentieller Käufer, etwa gar keine Fragen gestellt ?

Oder warst Du vielleicht gar nicht dort und nimmst uns auf den Arm?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir lieber ein anderes Auto von dem ganzen Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?