Soll ich mir das neue Iphone Xr für 849 Euro kaufen oder nicht?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

nein 88%
ja 11%

13 Antworten

nein

Apple ist vllt sogar besser als Android ...

Viele IOS nutzer sagen das. Das wird man auch nie ändern können, jedoch "verarscht" / ("Scammt") Apple seine "Kunden" / "Nutzer". Ein (gutes / Marken) Android-Ladekabel kostest z.B. ~5Euro ... heh nun kostest ein iPhone Ladekabel ~7Euro obwohl es die selbe funktion hat.

Nehmen wir mal an ein Android nutzer (Samsung) möchte mehr Speicherplatz ... was macht er ? Sich ne Sd-Karte kaufen. Ist ja logisch ... Was macht ein iPhone nutzer ? Tja dumm umher gucken da er dies nicht kann ...

Musik hören ? mit Kopfhörern ? Kein Problem die werden (bei Samsung) / (anderen Android-Geräten oft) mitgeliefert ... hehe. Was macht ein iPhone nutzer ? Ausreden suchen wrm iPhone immernoch besser ist als z.B. Samsung (und / oder) sich Bluetoothkopfhörer kaufen die viel zu Teuer sind (60Euro +)

Wrm sollte Apple danach immernoch "besser" sein ? Was war da noch gleich im Sommer 2018 ? Ach ja man konnte iPhones mit einem Indischen Schriftzeichen komplett lahmlegen ... und wer glaubt das iPhone erst nachdem es an die Öffentlichkeit kam gemerkt hat woran es liegt / wo der fehler im neuen Betriebssystem ist, der sollte mal langsam aufwachen.

Ich definiere Apple (Ios) mal : Nicht viel besser als Samsung (Android) und viel zu Teuer !

Alle angaben ohen GEWÄHR ... ich hätte auch einfach antworten können " Apple ist Schlecht" ohne zu argumentieren warum.

Wer Schreibfehler findet darf diese behalten

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
22

Viele deiner aufgezählten Vorteile verschwinden auch langsam in allen neuen Smartphones (Speicherkarte und Kopfhöreranschluss). Das Phänomen, dass alle Apple-Gegner mit dem Argument teuer kommen ist ja fast schon so alt wie Apple selber. Ja ich finde Apple auch teuer. Ja, auf Datenblätter sieht Apple auch immer so aus als würden die andere Abzocken. Aber was man hier immer vergisst. Bei Apple geht es um User Experience und für dieser Faktor zahlt man eben Geld. Man kann hier sagen was man will, aber der Grund warum Apple so erfolgreich ist, sind nicht die Innovationen, sondern das Look and Feel.

Auf Android gibt es kein einziges Gerät, dass dieses Gesamtpaket erfüllt, zumindest jetzt. Ich nutze ein Google Pixel 2XL und ich finde mit seit Oreo hat sich leider mit jeder weiteren Android-Iteration das Betriebsystem verschlechtert. Apples iOS ist natürlich auch nicht perfekt, aber die letzten Iterationen hatten spürbare Performace-Verbesserungen anstatt irgendwelche sinnlosen Features. Ich finde SIri zum Beispiel schrecklich und nutze lieber den Google Assistant. Der einzige Grund warum man meistens auf iOS wechselt, ist nicht dass man iOS mag, sondern dass man von Android gefrustet ist. Andersherum natürlich das gleiche.

Also ich versuche hier nur objektiv zu bleiben und schildere hier nur meine Sichtweise. Kein Hate :)

0
7
@LingVu

Alles was du sagst stimmt

Jedoch

Apple (das Betriebssystem) ist meiner Sicht nach auch schlecht programiert (gecoded).Da viele davon keine Ahnung wesshalb ich das nicht weiter erklären will.

Laut deiner Aussage bezahl man also für das Aussehen, den Netten Apfel auf der Rückseite und das Design.

Hierzu wieder meine Meinung .. mein Smartphone soll funktionieren / stabiel sein und ... ich nenne es mal "Alt werden können". Ich zahle nicht für das Aussehen oder den Ruf. Natürlich soll es kein Rechteckiger klotz von 13cm x 12cm x 5cm sein.

Aber welches Smartphone hat schon eine höhe von 5 cm ? Alles in einem will ich ein Smartphone das nicht zu Teuer / optisch okay ist und Qualität aufzeigt haben. Samsung entspricht meiner Meinung nach diesen Anforderungen.

Apple legt mir zu viel Wert auf das Aussehen sowie es die Menschen auf dem Namen der Marke machen.

Ich selbst hatte schon ein iPhone / Samasung Gerät und bin mit Samsung weitaus zufriedener als mit Apple

1
22
@Cookie75

Ich merke selber, dass sich die Qualität von Generation zu Generation unterscheidet. Mal hat der Apfel die Nase vorne, mal die Koreaner und mal ein amerikanisches Suchmaschinenunternehmen, dass mit der aktuellen Version eher den Boden für andere aufwischt. Dafür haben wir ja die Wahl!

0
54

Ich nenne Mal den Nachteil eines Samsung gegenüber einem iPhone, der wesentlich teurer werden kann, als Speicherplatz, Ladekabel und Anschaffungspreis. Samsung schickt dir nach zwei Jahren keine Updates mehr fürs Betriebssystem. Es werden keine Sicherheitslücken mehr geschlossen. Wenn du Onlinebanking über dein Smartphone betreibst, besteht die Gefahr, dass dir dein komplettes Geld abgeknöpft wird. iOS bekommst du, solange du dein iPhone hast.

0
7
@archibaldesel

Wer macht Online-Banking über das "Handy" ... dann kann ich gleich alle meine Passwörter etc veröfentlichen

0
nein

850 Euro ist rausgeschmissenes Geld. Es gibt bessere für deutlich weniger Geld.

(Huaweih Accend P11) z.B. Mehrmals Testsieger in dieversen Fachzeitschriften.

Aber ein 150 Euro Gerät langt völlig.

Mein "altes'" "Huaweih Acend P7" hat schon ein Full HD Display und eine 13 MP Kamera, Alugehäuse. Einen SD Karteneinschub natürlich auch. Tut Apple sich schwer mit... als einziger Hersteller.. Man könnte ja Daten ohne Itunes austauschen...

Mehr geht eigendlich nicht.

Mario

nein

Man sollte sich nicht immer ein neues Handy kaufen obwohl es das andere noch tut. Für Handys werden sehr viele Rohstoffe gebraucht Regenwald vernichtet Menschen von ihren eigenen Land vertrieben und dort abbauen zu können. Auch ist es rausgeschmissenes Geld. Man sollte ein Geräte benutzen bis es kaputt ist und dann richtig entsorgen. man kann ein Handy durchaus einige Jahre verwenden selbst wenn es nicht da neuste Modell ist.

Coltan und Gold in deinem Handy – Tipps - Abenteuer Regenwald

Was möchtest Du wissen?