Soll ich mir das Handy moto g4 plus mit 32gb für 300€holen oder das moto g4 mit 16gb für 230€?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe zurzeit das Moto G 2. Gen mit 8 GB internen Speicher (ca 5,5 GB frei) und finde den Internen Speicher etwas zu klein. 16 GB sollten für den "normalen" Gebrauch reichen und für die privaten Daten gibt es noch eine Micro SD-Karte. Habe eine 64 GB Karte für 15€ gekauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derlorachs
08.08.2016, 02:10

Hab jz Genua das selbe Handy aber selbst mit der SD Karte kann ich nichts anfangen weil dauernd so wenig Speicher ist und da sind. Iw 5gb oder so frei aber in Wirklichkeit Vll 2 weil da einfach keine apps draufgehen 

0
Kommentar von tide1109
08.08.2016, 02:13

Habe auf meinem Gerät CM13 und somit keine unnötigen vorinstallierten Apps die mir paar MB/GB rauben. P.S. hatte früher mal ein Samsung Galaxy Ace mit 181 MB internen Speicher xD

0

Von 8 GB internen Speicher ist auf jeden Fall abzuraten, nach Abzug des Betriebssystems usw. bleibt einfach nicht mehr viel für Apps usw. übrig.

16 GB sind in den meisten Fällen ausreichend, vor allem dann, wenn noch eine Speicherkarte eingelegt werden kann. Man muss nur im Hinterkopf behalten, dass sich die Apps in der Regel nicht auf die Karte verschieben lassen. Hat man also keine 100 Apps drauf, dann sind 16 GB völlig ok.

Bei 32 GB hätte man noch Luft nach oben, ist aber kein Muss. Fotos und Co. finden meist eh auf der Speicherkarte Platz. Du kannst also mit gutem Gewissen die 16 GB nehmen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?