Soll ich mir absichtlich eine Abfuhr bei der Kollegin holen?

2 Antworten

Es bleibt unverständlich, was Du damit erreichen willst. Warum solltest Du Dir eine Abfuhr holen? Wenn Du nun doch keine Beziehung mit ihr haben willst, kannst Du ihr es ja sagen, wenn es denn noch nötig ist. Wenn ich es richtig verstanden habe, steht ihr in einem freundschaftlichen Verhältnis, keine Liebesbeziehung. Warum solltet Ihr das abbrechen? Oder bist Du von ihr enttäuscht und möchtst Dich deshalb von ihr zurückziehen. Dann wäre es besser das selbst zu tun, als sie zu einer Abfuhr zu bringen. Ich finde es übrigens nicht gut, andere das tun zu lassen, was man selbst von ihnen möchte.

Ich will für mich nen schlussstrich ziehen und gut mit ihr klar kommen. obwohl ich weiß das es sinnlos ist, finde ich keinen Abschluss für das Thema. Es soll lediglich ein Versuch sein, mir persönlich eine Grenze zu ziehen, bevor mein Wunschdenken wieder alles kaputt macht.

0

Hallo FlowJow28, 

warum denkst du, dass du eine Abfuhr bekommst? 

Vielleicht empfindet sie ja auch was für dich? Und wartet nur darauf, dass du den Anfang machst. 

Gefühle sind mitunter manchmal verwirrend. Wenn es immer geradlinig wäre, wäre es doch nicht interessant. 

Erkläre dich ihr noch mal. Vielleicht ist das ja der Beginn einer wunderbaren Beziehung. Das kann man vorher nie so genau wissen. 

Alles Gute

Virginia

Besser spät kommentieren, als nie ;)

Nun, ich glaube nicht wirklich, das sie interesse an mir hat, da meist alles von mir ausgeht, wenn ich kontakt zu ihr habe. Sie freut sich zwar, kommt aber selten selber.

Außerdem gibts da nen kollegen, mit dem sie sich sehr gut versteht. Wenn glaube ich, hätte er die besseren Karten.

naja mehr als abwarten und schauen wie es läuft,  werd ich nicht können.

0

Erst flirten, dann Korb, anschließend wieder flirten - versteht jemand dieses Verhalten?

Hallo!

Habe ein Problem mit einem Typ, in den ich mich verliebt hab, aber vergeben ist. Ich fasse mich ganz kurz. Er hat von Anfang an ein Auge auf mich geworfen und hat mit mir geflirtet, dann gab er mir einen Korb wegen seiner Freundin, von der ich nix wusste. Dann konnte er mir nicht mehr in die Augen schauen und war etwas distanziert. 4 Monate später fängt er wieder an mir hinterher zu gaffen. Kann jemand dieses Verhalten interpretieren?

...zur Frage

>>Besteht derzeitige Beziehung noch aus Liebe oder Gewohnheit sowie Angst vor Veränderung<<

Seit geraumer Zeit gehen mir einige Fragen bezüglich meiner Beziehung durch den den Kopf, die ich mir einfach nicht selbst beantworten kann. Hoffe ihr könnt mir weiter helfen... Ich versuche heraus zu finden, ob meine derzeit geführte Beziehung -event nicht aus Liebe sondern aus angst vor Veränderungen oder Gewohnheit weiter besteht. Wir sind nun seit etwas mehr als 13J. zusammen ( war knapp 16.J). Wann weiß man, ob das Eine oder das Andere der Grund dafür ist, weshalb man eine Beziehung weiter führt? Woran erkennt man das ? Wann wäre der Zeitpunkt gekommen sich einzugestehen, das es besser wäre ein Schlussstrich zu ziehen? Oder dies einfach nur eine Phase ist, die hin und wieder mal auftaucht? Ich habe wirklich keine Ahnung. Wäre echt dankbar für -event Tipps, Erfahrungen oder ähnliches !!!
Vielen Dank schon einmal vorweg :D

...zur Frage

Abfuhr nach zwei schönen Dates...?

Hey hey,

Und zwar hab ich ein Anliegen auf dem Herzen was mich seit Wochen beschäftigt...

Ich habe über ein Portal ne Frau kennengelernt, was sich einfach so ergeben hat. Ohne irgendwelche Erwartungen einfach nur gemeinsam geschrieben und uns gut verstanden. Nach ein paar Wochen dachte ich mir hm die is echt klasse ich frag sie mal nach einem Date. Das hat sie anfangs garnicht erwidert sondern eher mit Freude angekommen und den Worten "Ich dachte du fragst nie" beantwortet. Nach einigen Tagen weiter schreiben kam sie am Tag des treffens an und sagt ab mit dem Grund sie hat keinen Elan dazu und hin her. Ich hab ihr gesagt das es kein Stress für mich is man muss ja nichts erzwingen wir könne das auch ganz langsam angehen lassen. Das fand sie wunderbar und wir haben wieder einige Tage miteinander geschrieben. Bis sie von selbst kam und meinte "hey du jetz sag mal wann hast du zeit das ich dich treffen kann?" Mich hats natürlich schon gefreut und wir haben uns in einer Bar getroffen viel geredet und gelacht. Am selben Abend haben wir wieder geschrieben und wir meinten beide dad wir vom andenen mehr als beeindruckt sind und es sehr sehr schön war. Am Tag darauf war ihre Frage wann sie mich denn wieder sieht. Was mich tierisch gefreut hat weil es echt eine Frau war wo ich sage wow das wäre eine gute Frau für mich.

Also haben wir uns zwei Tage später wider getroffen und es war wie beim ersten Date viel geredet und gelacht beim Spaziergang. Das Spiel war wie beim ersten Date wir fanden es toll und es hat meiner Meinung nach leicht geknistert. Es kamen Anspielungen ihrer Seite, z.B "bin neidisch auf deine Katze die liegt bei dir im Bett" usw.

Doch knapp ne Woche später dann der Schlag ins Gesicht...Aus heiterem Himmel schreibt sie mir das es nichts werden kann... Auf meine Fragen wurde wenig bis garnicht geantwortet. Woran lag es? Es liegt daran das ich ca. 20km weg wohn und azubi bin...Das hab ich so nicht geglaubt und weiter nachgefragt und dann war es ein ich kann niemanden an mich heranlassen. Das tat mir sehr weh und dran knabber ich seit dem Tag weils sehr schwer für mich is nachdem die Chemie so gestimmt hat.

Eine Chance werde ich da wohl keine mehr haben? Oder meint ihr das sie einfach sehr viel Zeit braucht? Ich bin eine Kämpfernatur und würde es gerne probieren da was zu erreichen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?