Soll ich mich wirklich Firmen lassen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo KnowoxHD,


hey, ich will eigentlich keinen Sport und bin auch nicht in einem Verein. Soll ich mich trotzdem anmelden und einen Lehrgang für die erste Mannschaft machen bzw. welche Vorteile bringt es?

Jetzt kannst du dir die Antwort selbst geben.

Hinweis: Die Frage zur Firmung kommt in regelmäßigen kurzen Abständen. Du kannst eigentlich mal bei gutefrage zu dem Thema  recherchieren.

Taufen oder Firmen?

Firmen hat als ungläubiger Mensch keine Vor-/ bzw. Nachteile (für religiöse Menschen schon, aber wenn Du nicht in die Kirche gehst, ist es eigentlich egal...)

Taufen lassen würde ich mich nicht, wenn ich nicht an Gott und die Kirche glaube, nicht. Denn als getaufter Mensch bist Du offiziell Christ und musst Kirchensteuer zahlen, dazu ist es Aufwand wieder aus der Kirche auszutreten.

Wenn Du nicht gläubig bist, nutzt Dir die Firmung nichts, schadet aber auch nicht...

Locked1688 07.04.2016, 18:27

Bei Erwachsenen wird das gemeinsam erledigt (Taufe/Firmung).

0
KowoxHD 07.04.2016, 18:27

Danke aber ich meinte Firmen :D

0

Wenn du nicht an Gott glaubst, ist es nur konsequent, wenn du dich nicht taufen oder firmen lässt.

Vorteile gibt es nicht und Nachteile auch nicht.

Bzw. nicht für Menschen, die nicht zur Gemeinschaft Gottes gehören möchten und nicht daran glaube.

Natürlich! Die Firmung ist ein Geschenk Gottes. Sie bestärkt Dich im Leben und gibt Dir Kraft. Wenn zu Zweifel hast,dann rede unbedingt mit dem Pfarrer Deines Wohnortes darüber. Er wird Dir sicher helfen eine Entscheidung zu treffen! Du findest ihn auch nach dem Sonntagsgottesdienst. 

Wenn du  nicht gläubig bist und deine Vorteile nur im Weltlichen suchst, wäre es nur Heuchelei und du solltest dich nicht firmen lassen.

Die Firmung ist als Sakrament eine Stärkung im Glauben durch den Hl. Geist. Dies geschieht aber nicht als Zwangsbeglückung, sondern man muss es wollen und ein offenes Herz haben.

Wenn dir das nichts bedeutet, verbietet es sich von selbst, wochenlange Vorbereitungen über sich ergehen zu lassen und bei der Firmung selbst nur ein Lippenbekenntnis abzulegen.

Du kannst z.B. später kirchlich heiraten, wenn dir das wichtig wäre

KowoxHD 07.04.2016, 18:30

Nein ich möchte nicht kirchlich heiraten

0
LisavonBayern 07.04.2016, 18:36
@KowoxHD

Wenn du zufällig gerade nach neuen sozialen Kontakten suchst, kannst du während der Firmtreffen auch neue Bekanntschaften schließen

0
KowoxHD 07.04.2016, 18:38

Nein, Habe genug Freunde xD

0
LisavonBayern 07.04.2016, 18:40
@KowoxHD

Dann gäbe es außer dem Geld eigentlich keinen Grund sich firmen zu lassen, wenn du eh nicht gläubig bist

0

Nein, da du ja nicht an Gott glaubst wäre das falsch.

Änderst du später deine Meinung kannst du da immer noch machen

Wenn du nicht dran glaubst ist es eigtl reine Zeitverschwendung, da du viele Vorbereitungsstunden (Firmung) absolvieren musst. Der einzige Vorteil wäre das du Geschenke und Geld deiner Verwandten bekommst.

Es wäre vielleicht besser, diese Entscheidung nicht zu überstürzen. Du bist noch sehr jung und weißt noch gar nicht wirklich, was du eigentlich ablehnst.

An deiner Stelle würde ich mich erst einmal gründlich über deine Religion informieren und dein religiöses Wissen durch die Teilnahme am Firmunterricht erweitern.

Wenn du dann immer noch der Ansicht bist, nicht an Gott glauben zu können, hat die Firmung selbst natürlich keinen Sinn und wäre sogar eine Lüge!

 

In deiner Frageüberschrift schreibest du "firmen", in deinem Fragetext "taufen".

Was genau meinst du denn?

KowoxHD 07.04.2016, 18:22

sry firmen meine ich xD

0

Du bekommst Geld ;D

KowoxHD 07.04.2016, 18:21

Außer Geld

0

Firmen lassen sonst kannSt niemals heiraten

KowoxHD 07.04.2016, 18:42

Doch Standesamtlich

0
DagiBeeoffline 07.04.2016, 18:45

aber id kirchlich 😂😂

0

Was möchtest Du wissen?