soll ich mich wieder mit ihr anfreunden trotz allem was passiert ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hm.. Ich verstehe deinen Frust aber sie gerade ganz verlieren ist nicht toll.. Du musst auch bedenken dass sie eine beziehung fuehrt und halt rrelativ viel zeit mit ihm verbringen moevhte da sie sich lieben. 

Jedoch verstrehe ich dich auch dass du sid vermisst als deine beste freundin, sie ist sich vielleicht der sache nicht ganz beeusst was ssie so in dir susloest oder noch ausloesen kann. 

Triff dich mal mit ihr alleine oder schreib ihr per whatsapp dass sie dir fehlt und du dich gerne , trotz des frreundes, mal wieder mit ihr treffen moechtest ohne ihn. weil dir eure gemeinsame zeit fehlt und all die schoenen dinge die ihr schon rlebt habt.

Klar meldest du dich viellreicht noch ungern weil du angst hast du koenntest sie nerven oder veraergen aber mach dir da keinen zu grosssn kopf, schliesslich wart ihr ja beste freundinnen , bzw seit es noch. 

Sie hat vielleicht reinfach nur noch augen fuer ihren freund.. liebe macht blind.

Wenn ich du wäre würde ich noch einmal Text mit ihr reden und ihr deine Sicht erklären wenn sie es versteht ist sie auch eine richtige Freundin wenn nicht dann ist sie es nicht wert noch weiter darüber nachzudenken

Wenn du dich von ihr ausgesaugt fühlst (also dich schwach durch sie fühlst) würd ichs lassen... Hör am besten auf deine innere stimme, bzw. dein Herz..

Was möchtest Du wissen?