Soll ich mich von meiner Freundin trennen oder mit ihr reden?

6 Antworten

Ihr stellt euch schlimmer an wie 13 jährige Kinder wenn ich jedesmal schluss gemacht hätte wegen so was hätte ich nie eine Partnerin,

Redet einfach es gibt immer meinungsverschiedenheiten und streiten und streiten können gehört dazu

. Du kannst ihr ruhig sagen es geht halt heute nicht aus dem und dem Grund. Mit gewalt verbiegen kann und sollte man sich auch nicht. Aber respekt gehört halt auch dazu...

Daher reden reden das kann ich nur aus eigener erfahrung sagen.. aber ruhig und sachlich bleiben und nicht sich gleich anschreien, dann liegen die nerven gleich blank..

Rede mit ihr. Schildere ihr deine Probleme und Nöte mit ihr und bitte sie, dir mehr Luft zum Leben zu lassen. Gib ihr etwas Zeit und entscheide dann. Bessert sie sich, ist es gut, wenn nicht - trenne dich. So wirst du nicht glücklich.

Und falls sie dich bei der Ansage vor die Tür setzen sollte - ist das auch eine Entscheidung.

Also wie sie mit dir umgeht, ist ziemlich sch e ,iße. Aber wenn du allerdings nicht mit ihr darüber sprichst, kann sie dies auch nicht ändern, oder wissen was sie ändern soll. Du würdest es dir sehr einfach machen wetzt einfach Schluss zu machen ohne nicht ein einziges mal mit ihr geredet zu haben

Betreungsunterhalt kürzen

Hallo,

ich bin geschieden und zahle meiner Ex-Frau Betreungsunterhalt für das gemeinsame Kind, das 4 jahre alt ist. Meine Ex-Frau hat seit 6 Monaten einen neuen Freund , den sie regelmäßig sieht und Zeit verbringt, ebebso die Wochenenden verbingen sie zusammen, vor allem, wenn ich am Wochenende das Kind habe. Ich lebe übrigens auch wieder in einer neuen Beziehung.

Jetzt habe ich von einem Bekanten gehört,, das man mittlerweile schon von einem Eheähnlichen Verhältnis spricht, auch wenn man noch 2 getrennte Wohnungen hat. Stimmt das?

Wenn das so wäre, hätte ich bestimmt gute Karten, den Betreunungsunterhalt ( zur Zeit 382€ + 241€ fürs Kind) zu kürzen. Natürlich nur den der Frau, nicht den fürs Kind.

...zur Frage

Freund volljährig, sie minderjährig und schwanger?

Hallo zusammen, ich habe da mal eine Frage.

Ich wohne mit meiner Freundin zusammen. Sie ist 16 Jahre alt und ich bin 26. Wir sind sehr glücklich miteinander und wollen in 2 Jahren heiraten. Nun ist sie mit den Tagen drüber und wir haben n Test gemacht, zeigte positiv. Ist ok für uns beide und wir möchten das Kind natürlich! Abtreibung kommt nicht in Frage! Jetzt stellt sich die Frage ob sie bei mir wohnen bleiben darf oder in ein Mutter Kind heim muss? Oder können ihre Eltern verlangen das sie nach Hause kommt? Wir möchten uns nicht trennen und wägen nun ab was es an Möglichkeiten gibt das sie bei mir bleiben darf. Bitte helft uns!

...zur Frage

Pille heimlich weglassen...

Okay, mal angenommen eine Frau ist mit ihrem Partner seit einigen Jahren zusammen,... sie hegt einen ziemlich ausgeprägten Kinderwunsch...er will das aber nur "irgendwann mal". Wie fändet ihr es, einfach heimlich die Pille wegzulassen? Klar hat der Mann auch was mitzureden.... Aber die Frau doch auch. Und wenn er kein Kind will, könnte er sich doch von ihr trennen? Er weiß ja, wie sie drüber denkt... (und nein, es geht nicht um mich...)

...zur Frage

Warum verlässt mich meine Freundin weil sie keine Gefùhle für mich hat?

Hallo Gestern wurde ich von meiner Freundin verlassen. Wir haben uns sehr selten getroffen weil unsere mütter etwas dagegenhatten. Ihr problem war dass sie immer den ersten schritt machen musste z.B. Sie hat fast alle Treffen angeboten, sie hat mich als erstes umarmt und hat mich gefragt ob ich sie liebe Sie sagte dass sie durch die wenigen treffen die Gefühle für mich verloren hat.

...zur Frage

Beziehung läuft nicht mehr , hmm?

Hallo erstmal,
Also mein Freund und ich sind am 24.12 Zwei Jahre zusammen & unsere Tochter wird am 31.12 Ein Jahr alt, schien alles perfekt zu sein auch wenn’s bisschen früh war.

Er wird immer seltsamer, das Gefühl von liebe & glücklich sein ist nicht mehr so ganz da..
wenn er zu seinen Freunden will, muss ich das so hin nehmen, sonst ist Stress vorprogrammiert, in der Woche ist er von 6-18 Uhr arbeiten , ok! Da versteh ich das er dann kaputt ist und keine Lust hat was mit mir zu machen oder seinem Kind, aber am wochenende ist es das selbe, er macht Nix mit uns und alles bleibt an mir kleben! mit Freunden treffen darf ich mich auch! Feiern? Nein! Sollte ich dies machen will er sich trennen!! Er selbst war nun Samstag auf einer Firmen Feier wo nur gleich alte waren und auch ein Haufen Mädels wo ich ihn abholen konnte weil er so voll war, ich weis nicht mehr weiter... reden bringt nix! Zweisamkeit ? Ne gibt es nicht, er geht schlafen oder beschäftigt sich mit dem hund.. für mich ist es nur noch wie als hätte ich einen Mitbewohner den ich beiden... 😒

...zur Frage

GBR mit 14 Gründen?

Hi, ich wollte mit meinen 14 1/2 Jahren gerne ein Online-Unternehmen gründen. Dies soll kein Kindergarten-Projekt werden sondern eine richtige Firma. Wo muss ich dazu hingehen, und wie überrede ich meien Eltern mit die Erlaubnis beim Vormundsgericht zu erteilen? Zudem wären die Kosten die Anfallen würden interessant, und was ich/wie ich versteuern muss. Übrigens, das Unternehmen soll eine Online-Dienstleistung sein, und ich komme aus Bayern, in der nähe von München. Bitte kommt mir aber nicht mit Sätzen wie: "Das schaffst du eh nicht, da du ein Kind bist. Mach lieber mal deine Schule".

Danke an alle. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?