Soll ich mich mit einer Whatsapp/Internetfreundin treffen?

6 Antworten

Heey,

ich würde mal behaupten du machst dir viel zu viele sorgen :) bei der begrüßung lassen die meisten eigentlich immer eine Umarmung zu probiers einfach und wenn sie nicht will schüttel einfach ihre Hand.Und sei nicht schüchtern geh mit und hab spaß wenn du dich ausgeschlossen fühlst sag ihr das,aber sie wird dich sicher nicht vernachlässigen :) Und wenn sie dich nicht so akzeptiert wie du bist solltest du direkt abbrechen denn Freunde sollten den anderen immer akzeptieren egal wie er/sie ist!Hoffe ich konnte dir helfen lg ;)

Vielen Dank! Meinst ich soll auch ihre Freundin umarmen oder nur sie? Und soll ich ihr sagen, dass ich  schüchtern bin und so etwas befürchte?

Ja du hast recht, ich mache mir oft zu viele Gedanken. Aber ich komme wegen meines relativ geringem Selbstbewusstseins schlecht mit Ablehnungen klar, welche mich dann teilweise auch Tage später plagen:D

Du hast mir auf jeden Fall weitergeholfen!

0

Freut mich das ich dir geholfen hab! :) Und ich würd auch einfach die Freundin umarmen und wenn sie abblockt hab ich ja gesagt was du dann machen kannst.Das wichtigste ist verstell dich nicht bleib einfach du selbst! :) lg

0

Treff dich mit ihr, das schlimmste was passieren kann das es für die Zeit hatl bisschen unangenehm ist, aber wenn sie dich mag dann kann sie es dir doch verzeihen wenn du ein bisschen schüchtern bist. Du packst das schon ;)

Warum hast du Angst dich mit einer Internetfreundin zu treffen? Das wird ein Treffen, nix mehr. Falls das Mädel dir gefällt, kannst du dich wieder mit ihr treffen :))

Ich habe Angst davor, etwas falsches zu sagen oder davor, dass ich gar nichts rausbekomme.. vor allem da ich nicht mit ihr allein sein werde und schüchtern bin.

0

Heimlicher Internetfreund?

Ich habe eine Internetfreundin. Wir sind gut befreundet, kennen uns jetzt schon ca. 5 Jahre, haben miteinander telefoniert, gevideochattet, wir wissen beide, wie wir aussehen und sie ist auch definitiv kein Fake.

Sie möchte mir etwas zu meinem Geburtstag schicken, nur das Problem ist, dass meine Eltern nicht wissen, dass ich Internetfreunde habe.

Meine Eltern denken immer noch, dass jeder im Internet ein Pädophiler ist und sind gegen Internetfreundschaften. Klar, weiß ich selber, dass es Pädophile im Internet gibt, aber wie gesagt, meine Internetfreundin ist real.

Sie hat das Paket schon fertig und hat es auch schon losgeschickt, was bald in 2-3 Tagen, schätze ich, ankommen sollte.

Jetzt zu meiner Frage:
Wie erkläre ich meinen Eltern am Besten das Paket? Klar, ich könnte sagen, dass es von einer Freundin sei (was auch nicht gelogen ist), aber wenn sie fragen, wer das ist und woher ich sie kenne, was soll ich dann sagen?

Wenn meine Eltern herauskriegen, dass ich Internetfreunde habe, werden sie wahrscheinlich richtig ausrasten, also bitte nicht solche Kommentare wie "Sag ihnen einfach die Wahrheit"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?