Soll ich mich für sie ritzten?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r MrLove100,

Schau doch mal hier vorbei: http://www.rotelinien.de/ Auch hier wenden sich viele Menschen hin, wenn sie Hilfe benötigen: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Renee vom gutefrage.net-Support

14 Antworten

1. Du hast sie noch nie getroffen und liebst sie? Das bezweifel ich. 

2. Du glaubst, wenn du ihr ein Bild von deinem aufgeschlitzten Arm schickst, glaubt sie dir deine Liebe? Das bezweifel ich.

3. Du glaubst, du willst sie treffen? Das bezweifel ich. 

1. Man kann sich übers Internet NICHT RICHTIG verlieben. Man kann es GLAUBEN, es WOLLEN, aber nicht TUN. Ich spreche aus Erfahrung.

2. Ich kenne solche Menschen und weiß, dass diese viel zu eingebildet sind, um die Liebe andere zu akzeptieren. Eingebildet in dem Sinne, dass sie von sich selbst ein wesentlich schlechteres Bild haben als andere. Daher KÖNNEN sie es einfach nicht glauben, dass sie geliebt werden. Sprecher hier ebenfalls aus Erfahrung.

3. Woher weißt du, dass ihr euch im echten Leben genauso gut versteht, wie auf gutefrage.net?? Im echten Leben wirkt man komplett anders aufeinander als im Internet. Da sind einfach sooo viel mehr Einflüsse vorhanden. Ihr werdet vermutlich sogar das Gefühl haben, euch gar nicht wirklich zu kennen. Ich sprecher hier schon wieder aus Erfahrung. 

Ich hatte mal etwas sehr sehr ähnliches mit einem Mädchen, wie du wohl schon gemerkt hast. Daher mein wohlwollender ernst gemeinter Ratschlag: Blockier sie auf allen Plattformen, lösch alles was mit ihr zu tun hat. Mit so etwas wirst du nicht glücklich. Wenn du das weiter machst, wirst du von ihren Depressionen nur immer mehr beeinflusst werden. Und der, wegen ihr angetriebene, stärkere Computerkonsum wird dich auch immer mehr von der Realität entfernen. 

Ich würde am liebsten im Boden versinken, wenn ich an meine Zeit von damals denke... Daher rate ich jedem davon ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrLove100
18.09.2016, 23:30

Wir schreiben auf Wahtsapp und glaube mir, ich Liebe sie! Sie sagt das ja selber das sie das nicht glauben kann.

0

Hey, ich finde deine Frage sehr verwirrend und zum Teil unglaubwürdig. Ich, selbst emo sowie diagnostizierter Borderline muss sagen, dass Borderline erst Mit 18 diagnostiziert wird. Diese Diagnose wird dir ein Psychiater maximal mit 17 schon geben früher nie. Das hat den Grund, dass sich Pubertäre Verhaltensweisen mit Borderline decken können. Ich habe selber 3 Jahre auf meine endgültige Diagnose warten müssen, die ich vor 2 Monaten mit 17 Jahren und 8 Monaten erhalten habe. Auf jeden Fall Fang gar nicht erst an dir den Namen irgendwo hinzuritzen, ich war genauso dumm. 1. Es erinnert dich nur daran und macht dich verletzlicher wenn es irgendwann aus ist (und das ist es bei einem Borderliner immer, leider zuviel Erfahrung) und 2. Triggert es bei ihr nur unnötig sollte sie sowieso an svv leiden.

Nun einmal zurück zum Thema Borderline: Bitte gebt euch keine sekbstdiagnose aufgrund von Artikeln die ihr irgendwo gelesen habt. Nur weil einige Symptome zutreffen, muss es nicht gleich Borderline sein. Die beurteilungsskala DSM-5 sollte nur durch Psychologen angewandt werden. Lasst eine sekbstdiagnose sein und geht in Therapie und holt euch eine richtige Diagnose.

Trotz allem alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrLove100
18.09.2016, 23:24

Ich weiß das anzeichen nicht heißen das man Borderline hat, deswegeng schreib ich ja nur das ich es glaube. Und ich schätzte mal das es bei ihr Diagnostiziert ist (ich wolte sie aber mal fragen ob es so ist) Weil sie wahr schon öfter in der Psychatrie und sie hat schon 5 Selbstmord verusuche hinter sich. Und ich denke mal das mann dann mal "Prüft" ob sie Borderline hat oder nicht.

0

1. sie wird ganz sicher keine Borderline-Diagnose haben. Dafür ist sie noch viel zu jung!

2. Falls sie wirklich Depressionen hat, wird deine Aktion diese nicht auflösen. Das heißt, selbst wenn du dich ritzt, wird sie dir vermutlich immer noch nicht glauben, daß du sie liebst.

3. Du solltest dir mal überlegen, ob du für den Rest deines Lebens diesen Namen auf deinem Arbeiten dir rum schleppen willst.
Das wirst du zwangsläufig, wenn du dich wirklich ritzt.

4. Du solltest dir einmal überlegen, wie das auf deine Freundin wirkt. Sie ritzt sich vermutlich, weil sie enorme Probleme hat. Wenn sie wirklich depressiv ist, kommt sie vermutlich nicht alleine vom Ritzen los. Sie leidet darunter.
Und du willst dir das freiwillig so "just for fun" antun?

Wenn sich irgendjemand für mich ritzen würde, würde ich diese Person direkt abschreiben, weil ich niemanden brauche, der sich mit so einer Tat über meine Probleme lustig macht!

Also lass den Blödsinn lieber sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und Klar: Nein.

Mach dir mal für einen Augenblick klar: Du willst dich für ein Mädchen verletzen, dass du noch nie im Leben gesehen hast. Sagt das nicht schon alles?

Zudem glaubst du das du Borderline hast. Borderline ist eine schlimme Krankheit, die behandelt gehört. Borderline hat man nicht, weil es gerne hätte, oder weil man sich sich davon bessere Chancen bei einem Mädchen erhofft. Wenn du vermutest Borderline zu haben, dann erzähl das deinen Eltern, und begebe dich zu einem Psychologen der das feststellt und dich ggf. therapiert.

Und wenn du ihr wirklich mit ,,allen Mitteln" zeigen willst, dass du sie liebst, dann fahre endlich mal zu ihr hin, triff sie persönlich und nimm sie in den Arm. Ritzen ist wirklich, dass allerletzte was du tun solltest und tun kannst um ihr Liebe zu beweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrLove100
18.09.2016, 23:40

Es ist leider so das sie im Heim noch keinen Besuch bekommen darf. Sonst währe ich schon da gewesen. Und ich habe Angst davor es meinen Eltern zu sagen.

0

Wir schreiben auf Wahtsapp und glaube mir, ich Liebe sie! Sie sagt das ja selber das sie das nicht glauben kann. 

Du liebst nicht sie als gesamte Person sondern deine Wunschvorstellung von ihr. Du solltest auch nicht Abhängigkeit mit Liebe verwechseln. Um jemanden wirklich zu lieben muss man den Menschen persönlich kennen, wissen wie sich derjenige verhaltet, bewegt, riecht, in schwierigen Situationen reagiert, wie ein Miteinander funktioniert. Du bist 14 Jahre alt und machst in Beziehungen gerade mal die ersten Gehversuche. Ich kann mir auch schlecht vorstellen, dass sie eine fachärztliche Borderline Diagnose hat mit 15 Jahren, wenn dann dürfte eine Verdachtsdiagnose bestehen. Das was du da vor hast mit deiner ritzerei, das ist kein Liebesbeweis sondern maximal ein Beweis dafür für deine eigene Therapiebedürftigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrLove100
20.09.2016, 23:21

Also, ich Liebe sie! punkt, aus, ende! könnt ihr das nicht einfach mal hin nehmen?? Ich habe sie jetzt mal gefragt, sie sagte das es vermutet wird, aber sie hat wohl etwas noch schlimmeres als Borderline, sie weiß aber selber noch nicht genau was. Und ich weiss das es falsch währe, aber dadurch das sie weiss das ich das niemals tun würde, habe ich irgendwie so das gefühl das sie das daruch glauben könnte, weil ich es ja sonst nicht tun würde.

Ich weiss, das klingt dumm.

0

Ich würde das nicht tun.
Es ist wie mit voreiligen Tättowierungen: irgendwann bereut man es und dann hast Du die Narben und ärgerst Dich.

Und ob sie Dir glauben wird, ist ja auch noch zweifelhaft.

Du hast geschrieben, dass sie diverse psychische Erkrankungen hat. In ihrem Zustand wird sie Dir nicht glauben, weil sie einfach zu krank dafür ist, um positive Gefühle zu empfinden.

Sie braucht eher dringend eine professionelle Behandlung. Sei für sie da, halte Kontakt, besuche sie, aber verstümmel Dich nicht für sie. Das hilft weder ihr noch Dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrLove100
18.09.2016, 23:42

Ich will ihr ja lediglich zeigen das sie geliebt wird, und nicht wie sie glaubt nur gehasst wird.

0

Wenn du dich wirklich ritzt, zeigt das nicht deine Liebe sondern nur, wie manipulativ das Mädel ist. Sie nutzt dich aus und es würde dir gut tun, dich von ihr zu distanzieren.

Wenn du so weiter machst, wirst du auch in der Psychiatrie landen, sie zieht dich mit in den Abgrund.

Denk an dich bevor du an sie denkst, du bist nicht für sie verantwortlich und dann noch, wie soll eure "Beziehung" weiter gehen? Ihr habt doch keine Zukunft, guck, dass du da heil wieder raus kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sich selber schaden zuzufügen ist in jedem Fall falsch!

Damit hilfst du niemanden, ihr erst recht nicht.

Zeig ihr weiterhin, das du für sie da bist. Du musst nicht deinem Körper Schnittwunden zufügen um "Liebe" zu beweisen. Wenn sie dich liebt, dann würde sie niemals wollen, das du so etwas tust. 

Sie wird vielleicht nie richtig schätzen, das du für sie da bist, also lass dich nicht unterkriegen und bleib stark. Wenn du nicht mehr kannst, dann musst du von ihr weg, denn das ist immer noch sehr viel besser wie wenn sie dich runterzieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrLove100
18.09.2016, 23:18

Ich will nicht von ihr weg, das ist das schlimmste was ich mir vorstellen kann. Letztens wahr mein Handy kapput und da wahr ihre Nummer drauf und ich habe gedacht, wenn ich ihre Nummer nicht wieder bekomme, bringe ich mich um. Ich wahr die ganze zeitlang traurig und habe geweint weil ich Angst hatte sie dadurch zu verlieren. Ich habe das Handy zur Reperatur gebracht und es ging zum glück wieder an. Und ich konnte ihre Nummer aufschreiben und dann mit meinem neuen Handy mit ihr weiter schrieben. Als ich ihre Nummer wieder hatte wahr ich unendlich glücklich. (neues Handy deswegen weil das Mikro beim anderen kommplet hin ist)

0

Eine Depression kann man nicht einfach mit ein paar "Beweisen" umstimmen. Eine richtige psychische Erkrankung braucht gezielte Behandlung.

Ich will damit nicht sagen, dass du ihr nicht hilfst, denn es ist sehr gut von dir ihr so beizustehen. Aber (mal abgesehen davon dass ich den Nutzen hierbei bezweifle) würde es ihr nicht viel mehr unangenehm sein, wenn du dich anfängst zu verletzen?

Generell würde ich bei Selbstverletzung sehr zurückhaltend sein. Gerade weil du ja nach eigener Aussage auch einige Probleme hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrLove100
18.09.2016, 23:34

Ich verstehe leider nicht genau was du sagen wilst, ich will einfach das sie mir glaubt das ich sie Liebe, es tut mir auch sehr weh das sie es nicht glaubt. Ich weiss das sie es nicht einfach glauben kann, sagte sie ja selber zu mir. Es geht mir halt darum das sie glaubt von keinem auf der welt irgendwie lieb gehabt zu werden und ich will ihr einfach zeigen das sie doch geliebt wird, undzwar von mir.

0

Lass es bleiben mit dem Ritzen helfen und Liebe beweisen tust du damit ganz und gar nicht. 

Es könnte sogar ins Gegenteil umschlagen. 

Wenn du selbst Selbstmordgedanken hast, dann sollltest du dir besser erst mal selber psychologische Hilfe suchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrLove100
18.09.2016, 23:37

Die hatte ich auch vor ihr schon manchmal, ich weiß aber das ich es nicht durch ziehe. Und darüber habe ich auch nachgedacht das es für sie eventuell schlimmer sein könnte, deswegen ja auch das Problem. Weil ich bin immer der, der ihr sagt das das falsch ist und sie das lassen soll und so würde sie denken das es ok ist, was es aber nicht ist.

0

Nein auf keinen Fall!

Fünf mal versucht und nichts gelernt? Sie will definitiv nicht sterben.

Sei froh, dass du nicht so drauf bist.

Ich habe voll ein an der Mütze. Ärzte sagen es kommt von den jahrelangen Misshandlungen in meiner Kindheit.  Gerizt habe ich mich nie, sondern geschnitten, und das ca. 15 bis 20 cm lang und 1 bis 2,5 cm tief. Um nicht immer wieder schneiden zu müssen, habe ich die Wunden offen gehalten, und zum Schmerzen bekommen, habe ich Handdesinfektionsmittel usw. in die Wunden gekippt. Mein persönlicher Favorit wenn es mir richtig schlecht geht. Fußnägel ziehen und Handessinfektionsmittel, Essig, Nagellackentferner und andere Lösungsmittel über den Nagellosen Zeh kippen. Ich liebe das Gefühl, die Grenze zum ohnmächtig werden auszuloten. So etwas kann Süchtig machen. Gute Seite, ich verletze keine wehrlosen Menschen. Das gute, ich habe mir seit ca 4 oder fünf Jahre keine Nägel mehr gezogen. Gehe zu keinen Psychoärzten mehr und nehme keine Antidepressiva. Leider verlasse ich das Haus kaum noch. 5 mal im Jahr, ist ein gutes Jahr. Ich habe auch normale Sachen gemacht. 2  abgeschlossene Berufsausbildungen. Letzte Tätigkeit, Werkstattleiter, danach 4 Jahre Aufbau einer Manufaktur und verkauf.  Das ist nur eine kleine Auswahl aus meinem Leben. Ich hoffe das wird nicht zensiert.

Das könnte auch aus dir werden, willst du das??? Willst du zusehen wie sie so wird???

Bitte mach etwas aus deinem Glück, liebende Eltern zu haben. Tu ihnen nicht fahrlässig weh. Bitte ritze dich nicht, und lebe ein Glückliches Leben. Gehe unter Gesunde Menschen.  Kranke Menschen gehören in die Hände von Fachleuten. Willst du helfen? Versprich mir vorher eine Ausbildung zu machen. Los   ist doch einfach   und nutzt beiden Seiten viel mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrLove100
19.09.2016, 20:21

Du hast schon recht, aber sie hängt mir sehr am herzen, ich möchte sie nicht verlieren und den Kontakt abbrechen.

1

Sag ihr sie soll einen Therapeuten aufsuchen und du auch.
Und nein, du sollst dich nicht wegen ihr ritzen. Das wäre ja mehr als total bescheuert.

Hoffen wir mal,dass das bei euch beiden nur die Pubertät ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrLove100
18.09.2016, 23:25

Hat sie glaube ich schon, aber sie will keine Hilfe.

0

Nein sollst du definitiv nicht!!
Das ist genau der Grund warum Leute die ernsthafte Probleme mit SvV haben nicht ernst genommen werden und sich über sie lustig gemacht wird!!
Sry aber da fällt mir nichts mehr zu ein!
Ohne worte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrLove100
19.09.2016, 19:54

Ich habe nirgendswo gesagt das ich mich darüber lustig mache, ich nehme das sehr ernst. Und ich habe auch dieverse Probleme!

0
Kommentar von sinaso01
19.09.2016, 20:14

Trotzdem, man fragt nicht einfach, soll ich mich wegen ihr ritzen? Und ja Vielleixht hast du auxh viele Probleme dagegen sage ich auch nichts, aber SvV ist was was jeder für sich entscheidet wenn man das so sagen kann. Man verletzt sich selber weil das in einem das Gefühl weckt dass es was bringt. Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Man kann nicht sagen ich hab Probleme, ich verletze mich jetzt auch weil das alle machen. Fang wegen sowas auf Keine fall an, das bleibt für immer, das kann man nicht mehr rückgängig machen. Und glaubst du das hilft ihr? glaubst du das hilft ihr wenn sie sieht dass du dich wegen ihr verletzt? Wenn du wirklich so große Probleme hast such dir ebenfalls Hilfe, sei es ein guter Freund oder jmd der mit sowas täglich zutun hat und der dafür ausgebildet ist.

0

Deine Freundin kann noch kein Borderline haben und du genauso wenig.

Das wäre richtig dumm von dir sich wegen der zu ritzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?