Soll ich mich für das Motorola Moto G oder das Samsung J5 entscheiden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo ChillingChili,

beide Smartphones gehören zu den ordentlichen Mittelklasse-Modellen und haben jeweils ihre Vor- und Nachteile. Deshalb würde ich dir hier die Daten und Unterschiede beider Modelle einmal gern erläutern: 

Zunächst einmal zum Motorola: Das G3 verfügt über ein relativ großes Display von 5 Zoll. Die Auflösung von 1280 x 720 Pixeln sind da immer noch ordentlich, wenn auch nicht Full-HD Qualität. Das Moto G3 verfügt über einen internen Speicher von 8 GB. Dies ist erst einmal nicht die Welt, doch WhatsApp lässt sich damit allemal installieren. Wenn es nach erster Eingewöhnung doch etwas mehr sein darf, gibt es noch die Möglichkeit der externen Erweiterung auf 32 GB. Als Betriebssystem kann das Moto G3 mit dem heutigen Standard-System Android L aufwarten. Die Kamera hat eine Anzahl von stattlichen 13 Megapixeln, des Weiteren wurde ein LTE-Empfänger verbaut. Qualcoms Snapdragon 410 mit Quad-Core-CPU ist ein ordentlicher Prozessor für ein Mittelklassegerät, freilich aber kein Hochleistungsrechenwerk. Online bekommst du das Motorola Moto 3G mittlerweile für ca. 170 Euro. Wenn du nach einer günstigen Kombination aus Handy und Tarif suchst, kannst du es übrigens auch bei uns bekommen. Dort ist das Handy gratis und der Tarif für 19,99 Euro im Monat erhältlich → https://www.deinhandy.de/smartphones/motorola/moto-g3?bid=RG-GF&utm\_source=gutefrage&utm\_medium=rg&utm\_campaign=standard

Nun zum Galaxy J5: Auch hier kann der Display mit einer Größe von 5 Zoll bestechen und hat dabei eine Auflösung von 720 x 1.280 Pixel. Das leichte Gehäuse besteht aus Kunststoff. Das J5 verfügt über einen internen Speicher von 8 GB, lässt sich aber mit Hilfe einer externen Speicherkarte auf stolze 128 GB erweitern. Die Kamera kann sich ebenfalls sehen lassen: Die Hauptkamera verfügt über gute 13 MP, die Frontkamera des J5 ist mit 5 MP immer noch ordentlich für eine Frontkamera eines Mittellklasse-Modells. Zum weiteren Innenleben ist folgendes zu sagen: Der Arbeitsspeicher verfügt über 1,5 RAM und ist mit einem Quad-Core-Prozessor ausgestattet. Non-Stop surfen kannst du mit dem J5 ca. 9 Stunden, bevor der Akku den Geist aufgibt, Videos könntest du dir 13 Stunden am Stück anschauen bevor das Display dunkel wird und telefonieren sogar bis zu 18 Stunden.

Welches du letztendlich präferierst überlassen wir nun dir. 

Ich hoffe wir konnten dir damit erst einmal weiterhelfen und wünschen schon einmal viel Spaß bei der Qual der Wahl :) 

Dein Team von DeinHandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle Dir das im Februar kommende Honor 5x. Auch so teuer aber viel besser, sogar fingerprint. Aber ansonsten eher Motorola als Samsung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab dieses motorola und es ist einfach nur geillll

brutal viel rechenleistung und mit marshmallow update aber am besten die 16gb variante meins hat 8gb

das j5 hat weniger und samsung macht noch kein marshmalow updata

hoffe konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Samsung galaxy j5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Samsung J5 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?