Soll ich mich entschuldigen(wenn ja wie)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde es ehrlich gesagt nicht als Hobby bezeichnen, wenn man etwas nachgeht, das ungesund ist und einen völlig isoliert und so süchtig macht, dass man seine Freunde in der echten Welt völlig vergisst oder einem diese virituelle Welt wichtiger ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich. Du hast ein Problem. Das Leben im Internet kann niemals wichtiger sein, wie echte reale Menschen um Dich herum. Du solltest Dich nicht nur bei Ihr entschuldigen, sondern auch ganz klar die Prioritäten in Deinem Leben überprüfen.

Was sind die größeren Achivments? Einen anderen Menschen zu lieben oder einen virtuellen Gegenstand für einen Virtuellen Char abzugreifen und Leuten zu helfen, mit denen man eh keine tiefe Beziehung hat (Wie viele Deine Gildenmembers würden Deine Freundschaft suchen, wenn morgen der Strom ausfällt und niemand mehr zocken kann. Würden Sie sich um Dich in der realen Welt kümmern)?

Versteh mich nicht falsch. Ich zock auch ganz gerne und bin jetzt nicht aus Prinzip ein Computerhasser. Aber alles muss mit Augenmaß gemacht werden.

Worte sind billig, nur Taten zählen etwas. In diesem Sinne wär es eine effektive Entschldigung mit WOW aufzuhören (und auch nicht ein anderes Hobby/Game dann an die Gleiche stelle zu setzen) und Dein Leben in Ordnung zu bringen. Man kann immer noch zwischendurch etwas zocken (Mach ich auch so). Das ist gesund, aber 18 Stunden am Stück und Menschen um dich herum zu vergessen is sicher nicht mehr gesundes Augenmaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall entschuldigen und am besten überdenken, was dir wichtiger ist - das Spiel oder deine Freundin (das echte Leben).

Ich spiele auch ganz gerne mal bisschen PC, aber deshalb sollte man soziale Kontakte (vorallem so wichtige) nicht vernachlässigen. Das sind erste und ernste Anzeichen für eine Sucht.

Liebe Grüße R3turNNN*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernsthaft? Du lässt ihren Geburtstag sausen und weil sie da snicht ok findet, akzeptiert sie nicht dein Hobby? Wahnsinn. Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll.

Vielleicht ist es besser für sie, du lässt sie los und sie kann sich einen Freund suchen, dem sie wichtig ist und der für sie da ist. Und du kannst weiterhin Videospiele spielen und musst dich mit sowas nicht herumschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ist die frage ob ich mich entschuldigen soll 

Definitiv. Du hast was verbockt und da ist eine Entschuldigung das Mindeste.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann verstehen, dass deine freundin gekränkt ist. ein spiel kann man immer spielen, einen geburtstag nur einmal im jahr feiern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war ihr Geburtstag!
Sie ist deine Freundin. Reale Freundin.
Das Spiel ist nicht die wirkliche Welt und die Leute da drin auch keine realen Freunde.
Und wenn du das nicht unterscheiden kannst und nicht weißt wie man Prioritäten setzt, rate ich dir dieses Spiel zu lassen.
Sonst verlierst du deine Freunde schneller als du "Sorry" tippen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein hobby? deine wow sucht? akzeptiert sie nicht? und auch dass du nicht zu ihrem geburtstag erschienen bist findet sie womöglich doof? tja. wüsste auch jetzt wirklich nicht wie man sich da noch entschuldigen sollte oder könnte. bringt nix. sie hat schon recht, dass sie da dann keine zukunft mehr sieht. du hast keine einsicht und kein gewissen. lass es einfach mit ihr und hilf der gilde. is besser in deinem und ihren fall...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"da sie meinte ich bin eine gescheiterte existenz"

Ich hoffe, du bist noch zu retten :) Ohhh ja, entschuldige dich! Aber so richtig!

Wenn dir aber das Spiel wichtiger ist, dann lass es......:(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?