Soll ich mich entschuldigen? Oder es ganz sein lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein du entschuldigst dich nicht. Du hast alles richtig gemacht. Auch wenn es weh tut aber vergiss ihn und die Freundschaft. Er hat sich garnicht mehr gemeldet und dafür kannst du nix.

Ja danke. Hätte ich mir fast gedacht. Wie gesagt, ich habe sowieso schon mit ihm abgeschlossen (zumindest fast).

0

ich kenne solche situationen, in denen jemand andeutungen macht (die unnoetig sind) und dann auf einmal geheimnisvoll tut. ist sehr haeufig ein versuch, sich interessant zu machen. ich kann das auch nicht ausstehen. entweder man sagt mir, was sache ist, oder deutet gar nicht erst was an.

dass du ihn ein ar***loch genannt hast, ist freilich auch nicht sehr hilfreich. und ich weiss nicht, wieso du probleme hast, IHM zu vertrauen. er hat sich lediglich nicht bei dir gemeldet. ist doch seine sache.

du brauchst dich nicht zu entschuldigen. lass ihn einfach in ruhe.

Ich habe Probleme ihm zu vertrauen, weil von vielen (5 oder mehr) gesagt wird, er sei nur auf Geheimnisse aus. Leider hab ich das zu spät erfahren :(

0

Wenn er ein guter Freund gewesen wär hätte er doch wegen einem Geheimnis die Freundschaft nicht beendet.Du solltest dich nicht entschuldigen finde ich

Was möchtest Du wissen?