Soll ich mich drauf einlassen? oder besser nicht... HILFE!

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

NEIN!!! ich bin selber ein junge und ich sag das lass dich nicht auf solche arschlöcher ein die nur zu dir kommen wen sie grad ne latte haben

Um Gottes Willen, schieß den Typen in den Wind! Der will Sex von dir...und nur Sex, nichts anderes! Eine echte Beziehung wird es da nie geben, wenn er bekommen hat, was er will, wird er dich wahrscheinlich fallen lassen wie eine heiße Kartoffel! Mit Liebe hat das von seiner Seite aus überhaupt nichts zu tun! Dafür wäre ich mir an deiner Stelle viel zu schade!

Ein junge mit Sexbeziehung, hat nie nur eine mit der er schläft. Und ich finde nicht, dass das arschig ist, denn das mädchen sollte wissen worauf sie sich einlässt!

Wo ist der Unterschied zwischen einer reinen Sexbeziehung ud einer normalen Beziehung?

Weil mein freut sich dch bei beiden den anderen zu sehen, oder? Und selbst in einer Sexbeziehung mag man doch auch den Charakter und nicht NUR den Körper?!

Was meint ihr: Wo liegt der Unterschied??

...zur Frage

Er will bei jeden treffen gleich sex? nutzt er mich für sex nur aus obwohl er meint das er es ernst meint?

Hey leute

Meint freund will bei jeden treffen immer sex mit mir, wir haben noch nie was zsm unternommen wie ins kino gehen oder so? als wir uns kennengelernt haben war auch voll rollig? Ich meine er sagt zwar das er es ernst meint und so aber bei jeden treffen immer sex? langsam habe ich auch keine lust mehr und wir treffen uns jeden zweiten tag? Ich habe den Eindruck das wir nur eine sex beziehung führen? Und auf sowas habe ich keine lust ehrlich gesagt, er meint zwar er hat Gefühle für mich und alles aber irgendwie glaube ich ihm kein wort!!! Was meint ihr?

...zur Frage

Wie steht ihr zu einer Freundschaft plus zwischen einem Mann und einer Frau?

Hallo,

Für uns, orthodoxe Christen gehört dies zu einer der größten Sünden, die man überhaupt begehen kann.

...zur Frage

Hallo ihr lieben, wird er sich wieder melden?

Ich möchte hier mal meine Situation erklären. Ich habe vor vier Jahren einen Mann kennengelernt und wir hatten damals eine sehr intensive Zeit, die auch ein wenig über eine Freundschaft hinaus ging. Allerdings ist er dann damals mit einer anderen zusammengekommen und wir hatten bisschen über zwei Jahre nur sehr wenig Kontakt (nur Schriftverkehr). Ich habe einen neuen Mann kennen gelernt und war auch über drei Jahre mit ihm zusammen. Seid letztes Jahr Januar habe ich wieder mit dem anderen Mann viel Kontakt (Schriftverkehr).Er ist wieder Single. Meine Beziehung ist vor gut 3 Monaten auseinander gegangen, er war allerdings nicht der Grund dafür. Der andere Mann war anfangs nach meinem Beziehungsende für mich da und wir haben uns auch 3 Mal getroffen. Während des letzten Sommers habe er behauptet er würde mit mir ne Beziehung führen wollen, weiß aber das es nicht geht, da ich ja in festen Händen war. Nun ja all das ist jetzt nicht mehr so. Wie gesagt Anfangs war er da und als ich gemerkt habe ich empfinde auch bereits mehr für ihn, fing er an sich zurückzuziehen. Er fing an zu sagen das er nur Sex haben wolle. Darauf wollte ich mich erst nicht einlassen. Allerdings wollte/konnte ich den Kontakt nicht abbrechen und willigte dazu ein. Es ist jedoch seiddem ich eingewilligt habe nie zu einem Treffen gekommen, da er immer wieder irgendwelche Ausreden hat/hatte. Ich habe ihm dann gesagt er solle aufhören mit mir zu spielen auch wenn es nur um Sex geht, könne er mich respektvoll behandeln und mich nicht immer vertrösten. Im selben Atemzug behauptet er auch immer wieder ich sei ihm als Freundin wichtig und er verarscht mich nicht. Er habe eben keine Zeit etc. Ich habe ihm jetzt auch schon gar nicht mehr von mir aus geschrieben, weil ich mich nicht komplett zum Affen mache werde. Jedoch alle 2-3 Tage schreibt er mir. Sobald es aber ums Treffen geht weicht er aus. Nun war es mir langsam aber sicher zu viel und ich habe vor 2 Tagen den Kontakt abgebrochen. Ich habe es ihm erklärt und ihn gebeten meine Entscheidung zu akzeptieren. Er möchte mich bitte in ruhe lassen und ich möchte keinen Kontakt mehr. Darauf hin habe ich von ihm 14 Nachrichten erhalten, das ich jetzt nicht so sein soll, wir doch bitte Freunde bleiben sollen, es doch auch keinen Sex geben muss, er mich nicht verlieren will, ich zu ihm kommen soll, er sei jetzt zu Hause. Als ich auf all diese Nachrichten von ihm nicht reagierte, war seine letzte Nachricht: "Okay dann ist es wohl jetzt entgültig. Danke für die Freundschaft und ich fand die Zeit die wir hatten echt schön."

So nun war ich ja mega stolz auf mich das ich auf all die Nachrichten nicht reagiert habe, aber es fiel mir extrem schwer und nun warte ich darauf ob er sich vielleicht doch wieder meldet. Aber das wird er nur tun wenn ich ihm wirklich wichtig war. Mich nervt es das ich mir trotzdem Gedanken drüber mache, obwohl ich ja will das es mir besser geht. Ach das ist alles misst. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Sex abgerbochen und er ist njcht gekommen?

Mein Freund (19) und ich (17) sind jetzt ungefähr 1,5 Monate zusammen. Wir hatten immer Petting weil wir es beide noch zu früh für Sex fanden. Gestern war er bei mir und wir hatten dann das erste mal gemeinsam Sex. Es war anfangs etwas schwer eine gute Stellung zu finden, da er eine geschwollene Hand hatte und es sonst für ihn weh tat. Naja, so haben wir also in der Missionarsstellung und Reiterstellung miteinander geschlafen. Er hat aber sehr lange gebraucht und seinen Penis immer mal wieder rausgezogen und an mir rumgefummelt und ihn dann wieder reingesteckt. Ich hatte das Gefühl,dass er auch nicht immer komplett steif war. So haben wir dann nach langer Zeit abgebrochen. Ich hatte ihn während des Sex immer gefragt ob alles ok sei und er meinte Ja. Er ist aber auch nicht zum Höhepunkt gekommen. Ich fühle mich jetzt richtig schlecht. Einfach als ob ich nicht gut genug bin und ihn nicht befriedigen kann. Ich habe mich bei ihm enschuldigt und er meinte,dass es überhaupt nicht schlimm sei. Aber für mich ist es schlimm,vorallem da ich 1,5 jahre zuvor eine sehr schlimme sexuelle Erfahrung gemacht habe. Woran könnte es liegen, dass er so lange gebraucht hat und nicht gekommen ist/ schlaff geworden ist? Liegt es an mir? Ich hab auch gelesen,dass er nicht kommt wenn die Frau zu feucht ist. Stimmt das? Was habe ich falsch gemacht? Ich traue mich garnicht erneut mit ihm zu schlafen..

...zur Frage

Er schreibt nicht mehr, date super gelaufen?

Hab jemanden (er ist 21)übers Internet kennengelernt und er hat nach einer Beziehung gesucht das hat er mir mehrmals gesagt. Wir schrieben schon etwas länger und haben uns dann schließlich vor ca 2 Wochn das erste mal bei ihm getroffen. Er war mir auf den ersten Blick an sympathisch. Wir lachten viel und die zeit raste. Er sagte auch das er das Gefühl hatte das er mich schon ewig kennt. Wir gingen ins Bett und er wollte auf der Couch schlafen. Das wollte ich nicht weil es ja sein Haus war und sagte ihm das er ruhig auch neben mir schlafen kann. Wir lagen nebeneinander und er fragte dann:,, an was denkst du grade? '' Ich sagte: daran das unser ersten Treffen gar nicht besser hätte laufen können und du mir wahnsinnig sympathisch bist. Er stimmte zu und ich sagte ihm das er mich ruhig in den Arm nehmen kann. Wir kuschelten ziemlich lange und er küsste mich. Ich war hin und weg von ihm. Alles hat gepasst. Wir hatten auch Sex. Morgens als er aufstand gab er mir einen Kuss und streichelte mir über die Haare und über den rücken. Ich fuhr nach Hause weil wir beide arbeiten mussten. Abends schrieben wir noch und er fragte direkt nach einem nächsten Treffen. Wir verbrachten den Abend zsm und am anderen Tag hatte er die Idee mir Amsterdam zu zeigen weil ich beiläufig erwähnt hatte das ich da noch nie war. Alles war super und als wir wieder bei ihm waren kuschelten wir noch. Dann hatte ich ihm abends als ich wieder zu Hause war noch geschrieben wie schön ich den Tag fande und er schrieb zurück das er ihn auch echt toll fand. Er wollte danach noch in die shishabar und ich schrieb ihm das ich gerne mitgekommen wäre aber ich zu müde war und gute nacht. Er antwortete 2 Tage nichts mehr. Dann hab ich ihm geschrieben das ich gerne wissen würde ob er sich generell vorstellen kann mit mir irgendwann zsm zu sein oder ob er kein Interesse an mir hat weil sich dann die Sache für mich erledigt hat weil ich eben eine feste Beziehung suche. Er schrieb das er in einem Zwiespalt mit seinen Gedanken steckt und er sich mehr Gefühle nach unserem schönen Tag erwartet hatte. Das letzte was er schrieb war vor 3 tagen: ''wenn ich dir jz den Eindruck erwecke das ich dich nicht gern hab, dann tut es mir leid, denn das ist überhaupt nicht der fall.''

Was sagt ihr dazu? Was soll ich tun oder was soll ich schreiben? Wollte jz erstmal bis Mittwoch warten und nix schreiben. Oder was meint ihr? Das kam so plötzlich alles und ich bin so traurig..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?