Soll ich mich bei PayPal beschweren?

4 Antworten

Alter hast du ein Glück. Das Geld wäre sonst weg (und Handy auch). Mit Paypal zahlen und Abholen geht nicht, damit verzichtest du auf den Verkäuferschutz. Der Käufer sagt er hat das Handy nicht erhalten, Paypal fragt dich dann nach der Versandnummer und du stehst schön abgezockt da weil du es nicht hast.

Abholen und Bar zahlen, das sollte doch klar sein. Der Typ soll seinen "Cousin" das Geld doch über Paypal schicken. Hätte dich ja fast naiv genannt aber wengstens warst auf zack mit dem Ausweis und der Quittung.

Lies dir besser mal Paypal Verkäuferschutz durch, da steht sowas nämlich.

Ich hatte mich schon vorbereitet das irgendwas faul an der Sache ist, hab ja deshalb ein Formular vorberet damit die dann später nicht sagen können wir haben das Handy nicht bekommen bla bla

Weis jetzt nur nicht was ich mit dem Geld auf meinem Konto machen soll (und dem Handy)

0
@zelosim

Das werden die sich über Käuferschutz schon zurück holen, oder du schickst es gleich zurück, weil so kannst nur Versand machen aber keine Abholung. Denen kannst ja sagen dass der Cousin das Bargeld das nächste mal (mit seinem Ausweis) mitbringen soll ;) Die haben aber gar kein Interesse das Handy gegen Geld zu tauschen, die wollen Handy und Geld.

1
@zelosim
Ich hatte mich schon vorbereitet das irgendwas faul an der Sache ist, hab ja deshalb ein Formular vorberet damit die dann später nicht sagen können wir haben das Handy nicht bekommen bla bla

Das kannst Du Dir sparen, da PayPal sowas nicht anerkennt, die wollen einen Versand- und Zustellnachweis, sonst ist Dein Geld weg.

Man sollte schon lesen, was man so leichtfertig als gelesen anklickt.

0

Hab mehrmals nach der Adresse gefragt damit ich es versende aber die geben mir keine Adresse, sprich "es ist dann ja deren Fehler" dass die mir keine Adresse zuschicken. Kann das Geld dann trotzdem zurückgezogen werden ? Weil ich hab ja mehrmals nach der Adresse gefragt aber die antworten mir ja nicht.

0
@zelosim

Seufz...

Selbstverständlich zieht PP das Geld wieder zurück, weil Du eben keinen Versand- und Zustellnachweis hast.

Liest und verstehst Du eigentlich, was Dir hier geschrieben wird?

Scheinbar nicht.

0
@NoName08154711

Doch klar verstehe ich ,ich meine nur wenn die sich bei PayPal melden dann steh ich ja als schuldige da...obwohl die ja mich ja abzocken wollten

Meinte also mit dem Kommentar davor ob es nicht einen weg gibt das PayPal zu zeigen das die so ke masche abgezogen haben

0
@zelosim

Steht die Adresse nicht bei Paypal (links bei den Transaktionsdetails)? Wenn nicht, ruf Paypal mal am Montag an und melde die, dann ist der komplette Paypalaccount überprüfungswürdig (von Betrügern eigentlich sowieso, das werden die wohl öfters abziehen). Denn für Verkäuferschutz darfst auch nicht an irgendeine Adresse schicken, es muss die aus Paypal sein (wenn die kein gehackten Account nutzen, wird die Adresse aber fake sein). Ich sag dir nochmal, lies dich bei Paypal ein, da kann man soviele Fehler machen die man denn selbst bezahlt. Und bevor die n Fall auf machen, schick das Geld selbst zurück, kannst bei den Transaktionsdetails -> Diesen Betrag zurück zahlen.

0
@Yetanotherpage

Ja da ist ne Adresse aber dort ist in Belgien..

Werde das Geld zurückschicken

0

Na da hast du aber nochmal Glück gehabt !!

dieser „Käufer“ hatte einen Betrug vor. Lediglich die Verifizierung seiner Person hat dich davor bewahrt.

Schick dem „Käufer“ das Geld wieder zurück.

bei EBay kleinanzeigen wird wenn möglich per Barzahlung gezahlt. das ist für verkaufer und Käufer am sichersten.

Überweisung kannst du auch als Zahlungsmethode akzeptieren, da du dort auch die 100%ige Sicherheit hast.

Bei EBay Kleinanzeigen wird ausdrücklich darauf hingewiesen, NUR Barzahlung bei ABHOLUNG zu tätigen

0
@JoJo1812

das ist ja schön und gut.

jedoch ist die Zahlungsmethode Überweisung für den Verkäufer zu 100% sicher.

0
Soll ich mich bei PayPal oder so melden ? Und was soll ich dann machen

Du kannst von Glück reden, weil Du fast auf den klassischen PayPal-Dreiecksbetrug reingefallen bist.

Überweis das Geld per PP zurück und akzeptiere ausschließlich Barzahlung bei Abholung, nichts anderes!

du kannst nochmals von Glück reden, dass du dein Handy noch dabei hast. Veranlasse unverzüglich eine Rückzahlung über Paypal und beende die Sache und lass sie hinter dir. Anzeigen bringt nichts bei der Polizei.

Was möchtest Du wissen?