Soll ich meiner Mutter das Geld einfach schenken?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du brauchst dich nicht dafür verantwortlich fühlen. Das Kindergeld ist für deine Mutter bestimmt und nicht für das Kind, zur finanziellen Entlastung.

Wenn deine Mutter zu viel Kindergeld erhalten hat, hat sie falsche Angaben gemacht oder eine Änderung nicht gemeldet. Es ist also allein ihr Verschulden.

Nun ist die Familienkasse dahintergestiegen und eine Rückzahlung wird eingefordert. Völlig richtig!

Wenn deine Mutter  das Geld nicht auf der Seite hat, ist es auch ihr Verschulden. Das klingt jetzt alles sehr hart und gefühllos, aber so sind die Tatsachen.

Es ist ja leib von dir, dass du deiner Mutter das Geld schenken willst, aber leihen ist mehr als genug. Verzichte nicht auf deinen Traum.

Wir (meine Mutter) müssen eine gehörige Summe Kindergeld zurückzahlen, weil uns dies nicht zustand...

Aber warum hattest du bzw. deine Mutter keinen Kindergeldanspruch???
Fehlender Schulbesuch, Ausbildung oder Studium???

Gruß siola55

Sie kann, wenn sie nicht dazu fähig ist, eine Ratenzahlung vereinbahren. Das sollte nicht das Problem sein.

Ich würde ihr dennoch das Geld geben und sagen, dass sie es nicht zurück geben braucht, weil eher du ihr etwas schuldig dafür bist, dich Jahrelang mit liebe erzogen zu haben.

:)

Zum Auto: ein Auto macht dich nicht zu einem Mann. Aber deine Mutter gut zu behandeln, dass macht dich zum Mann.

Keine sorge, du wirst dein Auto schon kriegen, aber solche Situationen passieren selten und man sollte sie nutzen um sich, seine Reife, seine Dankbarkeit und liebe zu beweisen.

Ja es ist ehrenhaft aber du solltest es wenn dann deiner Mutter BORGEN nicht schenken. Ich habe jedoch bei meiner Mutter 1x beim Geld ausborgen draufgezahlt und wie es ausschaut auch ein zweites Mal. Es fing immer mit Kleinbeträgen an bis es ein riesengroßer Schuldenberg wurde die sie nicht gewillt war zurückzuzahlen. Ich weiß aber nicht ob deine Mutter so drauf ist.

Was ich mich frage warum du das Kindergeld zurückzahlen musst obwohl du mehrfach nachgefragt hast obs in Ordnung ist und das Amt ja gesagt hatte. Solltest du einen Zeugen dabei gehabt haben solltest du dagegen klagen. Vielleicht hast du Erfolg. Aber so sind typisch unsere Korinthenkacker. Sagen, dass seit 2012 jeder Kindergeld bekommen kann aber wenns drauf ankommt wird ein Riegel vorgeschoben aber den Flüchtlingen Milliardenhilfen zukommen lassen ist natürlich kein Problem.

Gib deiner Mutter das Geld. Man sollte generell materielles nicht der Familie vorziehen. Im Leben passieren öfters solche Situationen wie in der du dich gerade befindest. Diese Testen und nur.

Du hast doch schon nen 530D wie du hier ständig schreibst, also ist das ja wohl nicht so wichtig wie deiner Mutter zu helfen!

Die Preise für die Trecker werden eh noch fallen also keine Sorge, du wirst noch welche bekommen...

Wenn deine Mutter es nicht hinbekommt herauszufinden ob Kindergeld zusteht der nicht ist das ihr Problem.  Sie ist erwachsen und soll selber das Geld aufbringen. 

Wenn ich meinen Eltern, Freunden etc. Geld leihe wird das Notariell beglaubigt und es werden von mir 10 -20% Zinsen verlangt. Man verleiht kein Geld ohne Gebühr. 

lucas551 05.08.2017, 10:27

Was bist du denn für ein Mensch? Ist ja richtig widerlich.

1
Stockholder 05.08.2017, 10:33
@lucas551

so läuft der Erfolg im Leben. Meine Freunde sind durch meine Kredite ziemlich erfolgreich geworden.

0
Stockholder 05.08.2017, 10:39
@lucas551

Ist ja richtig widerlich.

Ich habe meinen Eltern 300.000€ gegeben für meinen Unterhalt als Kind.  

Und wenn Leute geld von einem möchten sollen sie immer Zinsen zahlen wenn sie es nicht hinbekommen selber zu verdienen. 

0
Cirel 05.08.2017, 10:29

Also hast du weder Familie oder Freunde?

0
Stockholder 05.08.2017, 10:31
@Cirel

Ich habe Familie und Freunde. Man muss nur Familie und Geld trennen. 

0

Schenk ihr das Geld denn wie viel Geld hat sie dir schon geschenkt :)

Gym80931996 05.08.2017, 02:07

Jaa das stimmt ja. Aber ich wollte mir doch wenigstens diesen einen Wunsch erfüllen. Ich hab solange schon dafür gespart und auch ein paar Anläufe gebraucht. Jetzt hat es endlich mal geklappt und jetzt passiert wieder sowas :(
Ich will doch nur ein vernünftiges Auto haben, mehr nicht

0
Kathyli88 05.08.2017, 02:32

Ja aber deine Mutter ist wichtiger! Was denkst du denn wer für dich da ist wenn du mal Geldprobleme hast (und glaub mir, in dieser katastrophalen Wirtschaftslage wird das passieren). Die Familie ist wichtiger.

1
Gothicgirl666 05.08.2017, 02:35

da gebe ich ihr recht heutzutage bleibt keiner von sowas verschont

0

Warum fragst du, wenn dir das Auto so wichtig ist? Kauf dir das Auto und vereinbare es mit deinem Gewissen.

Was möchtest Du wissen?