Soll ich meinen Vermieter anzeigen?

10 Antworten

Mein ehemaliger Vermieter hat seinen jungen Hund über Nacht in einer Hundehütte, an der Kette, in seinem Kot schlafen lassen
Ich habe das im Tierheim gemeldet, da kam dann jemand. Mein Vermieter hat nichts zu mir gesagt, aber das hätte mich auch nicht eingeschüchtert.

Der kann dich nicht grundlos rauswerfen ohne weiteres. Zeig ihn an, das ist das mindeste. Das muss auf jeden Fall gemeldet werden und er kann sich glücklich schätzen, dass das noch kein Mensch wie ich mitbekommen hat, sonst hätte er jetzt andere Sorgen.

Hallo,

selbst als Troll wäre es super, wenn du etwas auf die Rechtschreibung achten könntest? Ist dann auch eine nette Übung für die Schule :-)

Hunde Nase- Krebs.

Unser Hund hatte letztes Jahr Krebs an der Rechten Flanke. Jetzt ist an der gleichen Stelle wieder was offen und an der Nase hat er wunde Rote flecken die aufgehen. Waren schon beim Ta, der meinte Laut nem Test von der wunde an der Seite das nicht alles für krebs spricht, da waren die Roten Punkte aber noch nicht. könnten die Wunden streuungen sein? Wir haben morgen um 18'00Termin beim Ta.

...zur Frage

Darf man einen mittelgroßen hund auf dem roller mitnehmen?

Ich habe einen yamaha aerox und wenn mein hund auf dem trittbrett sitz ist die verkleidung direkt neben ihm und mein fuß auch also kann er nicht runter fallen und sein kopf ist direkt unter dem lenker und wenn das noch nicht sicher genug ist könnte ich ihn ja mit seinem geschirr am roller mit kabelbindern befestigen.

...zur Frage

Was haltet ihr davon, Hunde zu schlagen, wenn sie nicht gehorchen?

Hab ich vorhin malwieder mitbekommen: Hund macht nicht "sitz", bekommt er eben eine geschlagen!

...zur Frage

Hund vom Nachbarn macht sein Geschäft im Hausflur

Hallo, Der Hund meines Nachbarn hat wiederholt im Hausflur sein Geschäft verrichtet. Eine alte Dame, die über mir wohnt, ist da auch reingelaufen und wäre beinah hingefallen. Dies ist schon mehrmals passiert. Es riecht oft nach Urin und andere Mieter haben den Hund beim Pinkeln beobachtet. Als ich eben bei ihm geklingelt habe, meinte er nur: "Kümmern Sie sich um ihre Sachen" und knallte die Tür zu. Kann ich mich bei dem Vermieter beschweren? Was kann man da tun?

...zur Frage

Mein Hund macht einfach kein Sitz egal was ich ausprobiere

Hallo mein Hund Benny , Jack Russel, ca 1,2 Jahre alt macht einfach kein sitz ! :(

Wie man einem Hund das "Sitz" beibringt, dass weiß ich. Man hockt sich hin und ruft den Hund zu sich. Dann nimmt man ein Leckerli zwischen Daumen und Mittelfinger und streckt den Zeigefinger nach oben. Später soll sich der Hund ja aufgrund des erhobenen Zeigefingers hinsetzen. Dann halte ich ihr das Leckerli direkt vor die Nase, damit sie es sieht. Nun führe ich die Hand dicht über ihrem Kopf nach hinten. Da der Hund mit der Nase dem Leckerli folgen will, muss er sich schon aus anatomischen Gründen hinsetzen.

Doch das macht mein Hund nicht, egal was ich mach tue oder versuche entweder springt er meine hand mit dem leckerlie dann die ganze an oder läuft rückwärts....... er gibt einfach nicht auf....nach einiger zeit will er nicht mehr und geht weg :(

also hier meine frage an euch was kann ich tun damit es klappt ? schon einmal danke im vorraus :)

...zur Frage

Meine Nachbarn behandeln ihren Hund schlecht. Wie kann ich ihm helfen?

Meine Nachbarn haben seit längerem einen Hund (Beagle-Mix). Seit einiger Zeit ist mir jetzt immer wieder aufgefallen dass sowohl Eltern als auch Kinder Spaß daran haben den Hund absichtlich so aggressiv zu machen bis er knurrt und die Zähne fletscht. Sobald er das dann tut, wird er angeschrien und mit Gewalt bedroht z.B. "Wenn du mich einmal beißt Dreh ich dir den Hals Rum". Meistens winselt er dann kläglich bis das Spiel wieder von vorne los geht. Zuvor hatten sie einen Schäferhund Welpen diesen haben sie abgegeben weil er auch zu "aggressiv" und "gefährlich" war und durch das ständige Treppensteigen konnte er mit einem Jahr kaum noch laufen. Die Katze der Nachbarn ist auch sehr dürr und abgemagert und bettelt bei mir ständig nach Futter. Ist das genug um es dem Veterinäramt zu melden oder Brauche ich dafür mehr Beweise? Ich will nicht, dass dem Hund etwas schlimmes passiert nur weil er nach der ganzen Tortur dann doch mal zubeißt. :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?