Soll ich meinen Vater kennenlernen ja oder nein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey tut mir erstmal leid, dass du dich in so einer Situation befindest.. Ich finde du solltest selber am besten wissen ob du das wirklich tun möchtest. Wenn du ihn wirklich so stark vermisst und ihn mal treffen möchtest, dann mach das. Deine Freunde und Familie könnten allerdings auch recht haben, dass du nur weiter enttäuscht wirst. Du wirst dich schon richtig entscheiden und viel Glück, wenn du vorhast deinen Vater zu treffen :)

Ja solltest du auf jeden Fall  machen.
In 10 Jahren stellst du dir dann die Frage " was wäre wenn ich ihn damals kontaktiert hätte?"
Du hast das Recht deinen Vater zu sehen, das kann/sollte dir deine Mutter nicht verbieten.
Mach dir dein eigenes Bild von ihm, aber Versuch davor noch mit deiner Mutter über dieses Thema zu sprechen und wenn sie nicht will, dann soll sie dir wenigstens sagen wieso nicht und was daran so schlimm ist.

Vielleicht sieht dich deine Mutter noch als Kind an und nimmt dich nicht ernst oder will dich vor schlechten Erfahrungen schützen.

Du musst selber wissen wann die Zeit dafür gekommen ist ihn kennenzulernen.

Alles gute
~ Batu

Ich weiß wie du dich fühlst,da ich meinen Vater auch nie hatte.Er hat uns  als ich grade mal 1 Jahr alt war verlassen.Er hat sich nie um mich gekümmert.Als ich ihn dann mit 13 gesehen habe,erkannte ich gleich das er sich nicht um mich schert.Wir haben ein bisschen Fußball gespielt,aber er hatte immer sein Handy in der Hand,schenkte mir halt ein paar Geschenke,aber keine Beachtung.Danach brach ich den Kontakt ab.Also ich würde sagen du solltest ihn kennenlernen da dir jeder in deiner Bekanntschaft Dinge einreden kann.Manche Dinge muss man eben selbst sehen.Ich würde mal Kontakt mit ihm aufnehmen und mal sehen ob er sich für dich interessiert und wie er so drauf ist.Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?