Soll ich meinen Suchtdruck bei der Gruppentherapie erwähnen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich solltest Du das sagen. Denk mal nicht mit dem Kopf von anderen Gruppenteilnehmern. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass aufgrund Deiner Schilderungen jetzt andere auf den Gedanken kämen: Au, das könnte ich auch mal ausprobieren.

Sag genau das, was Du hier geschrieben hast.

lg Lilo

Ich würde es erwähnen. Du wirst Dich wundern,wieviele da anwesend sind,denen es genau so wie Dir geht! Du brauchst Dich nicht schämen und auch keine Angst haben,Du könntest die anderen auf Ideen bringen.Ich finde auch,wenn Du Dir mal alles von der Seele reden kannst,geht es Dir viel besser! Alles Gute!

Wenn du nicht deine gesamten Probleme ansprichst, kann dir niemand richtig und umfassend helfen. Du mußt begreifen, dass du mit den Therapeuten ein TEAM bist. Ihr arbeitet zusammen. Wie sollen dich deine Therapeuten richtig und gut behandeln können, wenn du ihnen nicht alles erzählst??? Der Erfolg einer Therapie hängt größtenteils vom Patienten selbst ab!

Fazit: Bitte ganz offen über alles sprechen, was dich bewegt und was mit dir los ist.

Dir muss klar sein,dass eine Therapie NUR dann funktionieren kann,wenn DU mitarbeitest.

Unter Mitarbeit verstehe ich, offen zu Deinen Problemen und Gefühlen zu stehen und sie auch auszudrücken und mitzuteilen.

Das ist nämlich unter anderem ein Mitgrund,warum Therapeuten und Psychiater so verteufelt werden und Therapien in der Volksmeinung oft als "nichthelfender Schnickschnack" abgetan werden.

Eben weil es etliche solcher Klienten gibt,die meinen,sie steuern ihre Therapie indem sie einfach alles was unangenehm werden könnte,weglassen oder vertuschen.

Du täuschst und verar....nicht nur Dich selbst-sondern auch Deinen Therapeuten mit.

Alles Gute-und jetzt steh mal zu Dir selbst!

deine Sozial-Phobie kannst du mit der MET-Kloptechnik auflösen

die kannst du schnell und einfach erlernen, dafür ist es nicht nötig Jahre lang zum Therapeuten zu gehen, ich spreche aus eigener Erfahurng

https://franke-akademie.de/

Du solltest in der Tat deine Situation ehrlich ansprechen.
Guten Mut!

welchen sinn oder un-sinn mache eine therapie wenn man heimlichkeiten hat?

Was möchtest Du wissen?