Soll ich meinen Subwoofer auf den Tisch stelle oder auf den Boden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, im Prinzip hat Dein Vater recht. Der Boden wäre der richtige Ort. Aber !!! Das System ist nicht gerade das hochwertigste was es gibt. Von daher kannst Du davon ausgehen, das der Sub doch etwas in den tiefen Mittelton mit reinspeilt. Bei den "kleinen" Sat Lautsprechern ist das auch nötig. Deshalb gehört der Sub auf den Tisch. Am besten mittig zwischen die beiden Sat Lautsprecher. Hinter dem Monitor ist ideal. Am besten mit dem Tieftöner zu Dir. Das Rohr strahlt dann zur Seite. Gruß und viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Shalidor 05.12.2015, 13:58

Boa vielen Dank! Das ist mal ne Antwort wie ich sie mir erhofft hatte. Ich hätte den Subwoofer übrigens eh auf dem Tisch stehen lassen weil ich das Gefühl hatte, dass ein paar tiefe Töne fehlen sobald ich den Subwoofer neben mit auf dem Boden hatte und er dann nicht mehr direkt in mein Gesicht Pustet. Das waren wohl die von dir genannten "tiefen Mitteltöne". Ich hab meinem Vater schon gesagt, dass die tiefen Töne irgendwie leiser sind wenn der Subwoofer da unten steht, aber er hatte gesagt das sei nur Einbildung.

Naja, auf jeden Fall steht er wieder unter dem linken Satelliten auf dem Tisch und bringt von dort aus die Wände zum Wackeln. Hinter den Monitor kann der auf gar keinen Fall. Viel zu wenig Platz und es würde dann vom Kabelmanagement überhaupt nicht mehr hinkommen.

1

Am Besten UNTER den Tisch und Auf den Boden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Shalidor 04.12.2015, 12:45

Das geht leider bei meinem Schreibtisch nicht. Mein Tisch besteht praktisch aus zwei kleinen Regalen mit ner Platte drauf. und im Fußraum befindet sich eine Holzplatte zur Stabilisierung und zum Ablegen der Füße. Da hat nicht Platz.

0

Neben dem Tisch AUF dem BODEN. Bass/Tiefe Frequenzbereiche sind nicht zu lokalisieren, daher macht es nicht so viel aus wo er steht. Daher nimm die vibrationsärmere Version,---die auf dem Boden. Du könntest den Subwoofer daher auch genauso HINTER dich stellen und hättest immer noch guten Sound Gegen die Vibrationen gibt es so Gummipads, wie bei schweren Möbeln auch.. ... :)

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Shalidor 04.12.2015, 12:49

Das Vibrieren meines Schreibtisches macht absolut nichts. Und dass man hohe Klänge wie die eines Subwoofers nicht orten kann wusste ich auch. Nur weil mein Vater gesagt hat, dass ein gegossener Zement-Boden beste Voraussetzung für einen Subwoofer darstellt wollte ich hier noch mal nachfragen. Und wenn mir jetzt sogar nen Maurer empfiehlt, den Subwoofer auf den Boden zu stellen wird das ja wohl seinen Grund haben.

0

Was möchtest Du wissen?