Soll ich meinen PC für einen Mac Book pro austauschen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich weiß dass jetzt alle sagen dass man für die Hälfte des Geldes einen
gleich guten Laptop bekommt, aber ich finde die Software des Macs so
geil. Da ist ein Schnittprogramm dabei und alles mögliche. Das ist sehr
praktisch, da ich eins brauche.

Installiere dir eine Linux-Distro via Dualboot neben deiner Windows-Installation. Das kann man wie MacOS aussehen lassen und ein Haufen kostenloser Software ist auch gleich mit an Bord, darunter natürlich auch mehrere Schnittprogramme wie zum Beispiel Openshot: http://www.openshot.org/

Hallo Der EchteNeox,

offensichtlich sind hier nur Windows und Linux Benutzer unterwegs, weshalb ich nun mal Partei für einen Mac ergreife.

Bis vor 4 Jahren war ich auch noch Windows User - mit einer zusammengebastelten Kiste, die leistungsstark zum spielen war. Treiberprobleme, große Anfälligkeit gegenüber Schadsoftware und andere Malware war einfach der defacto Standard und wurde eben so hingenommen.

Zum Beginn des Studiums dann der Wechsel auf einen MacBook. Costa Cuanta - 2.200 € für ein MacBook Retina. Von diesem aus schreibe ich dir auch gerade. Es ist mittlerweile 4 Jahre alt - wurde jeden Tag min 1x ein und ausgepackt, hängt ständing an zwei Bildschirmen und unzähligen Devices. 

Probleme mit Treibern kann ich an einer Hand abzählen. Neu aufgesetzt habe ich das MacBook auch noch nie. Ich würde mir nichts andere mehr kaufen - Windows und Linux über eine virtuelle Maschine, und du hast das Beste aus den drei Welten.

Der Luxus hat aber seinen Preis - und zum zocken ist der Mac nicht geeignet.

Grüße aus dem Pott,

chris

Meine Gaming Zeit ist auch vorbei. Deswegen habe ich für die alltäglichen Aufgaben ein MacBook Air gekauft und den PC abgebaut. 

Ich komme mit der Entscheidung blendend zurecht alleine ein MacBook zu starten ist wie ein Tag Urlaub. Der Komfort ist nicht in Geld aufzuwiegen. 

Du musst selber abschätzen ob du mit einem Laptop ausreichend versorgt bist. 

Wenn ich mal zocken will dann schalte ich die PlayStation an und gut ist. 

DerEchteNeox 11.08.2016, 13:13

Ja ich habe auch eine PS4 also habe ich auch was zum Zocken

1

Ich kann dir nur meine meinung sagen:

Ein mac hat ein wirklich schönes Design aber wenn es darum geht das er was leisten muss hat er wirklich probleme im vergleich zu nem pc.
und da du vom Schnittprogramm dir was erhoffst nehme ich mal an du möchtest sachen aufnehmen, bearbeiten und rendern und dort ist ein guter pc viel besser :)  
Im Notfall würde ich mir eher einen guten lappi als nen Mac holen ist aber nur meine Meinung.

Dann noch eine letzte frage wofür brauchst du ein Mac wenn du wirklich 5 gute punkte hast wo du sagst das du dort vorteile hast dann hol dir einen ansonsten würde ich dir davon abraten.

Also ich würde lieber sparen, denn ein pc ist einfach nice. Die beste Anschaffung die man machen kann meiner Meinung nach. Du kannst alles mit machen und eben noch aufrüsten bzw Teile austauschen wenn sie defekt sind. Es gibt auch viele solche Programme für den PC. Der einzige Punkt ist eben das transportieren ja... hmh
Naja vielleicht kannst du dir ja Geld leihen ;D iwo

bei windoof gibts auch videobearbeitungs programme.

Was möchtest Du wissen?