Soll ich meinen Mitschülern die Lösung schicken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hoffentlich nimmt der Lehrer einen anderen Text.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es auf Anfrage machen, nicht pauschal und auf keinen Fall würde ich meine Lösungen Mitschüler geben, die ich nicht mag, eher sogar nur denen, die ich mag.

Außerdem würde ich nach Lösungen für Fächer fragen, die mir nicht so gut liegen. Eine Hand wäscht die andere.

Wichtig ist, dass deine Freunde wissen, dass die Lösung ihnen nicht das Lernen abnimmt. Es gibt halt nur keinen Eintrag einer fehlenden Hausaufgabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn alle eine eins schreiben, wird es auffallen und die Arbeit wird sicher wiederholt. Stell dir mal vor, in deiner Übersetzung sind z.B. drei Fehler und die ganze Klasse hat den selben Fehler. Wenn es dann noch rauskommt, dass der Betrugsversuch von dir kommt, gibt das richtig ärger. Ich würde es nicht weitergeben, auch wenn das egoistisch ist. Aber um dich selber zu schützen, ist es das Beste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso nicht? Sei kein "Kameradenschwein". Ich wette, wenn ein anderer die Übersetzung hätte und du nicht, würdest du es auch wollen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht.

Und auch Du solltest das ganz schnell vergessen, sonst wird Dir u. U. ein Betrugsversuch unterstellt - das heißt dann, eine 6 in der Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur, wenn jedem klar ist, dass nicht die ganze Klasse eine Eins schreiben darf. Wenn das passieren würde, dann würde eh neu geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?