Soll ich meinen Kater beim Umzug mitnehmen oder zurücklassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mitnehmen, einfach einige Tage im Haus lassen und erst dann Ausgang gewähren - dann findet er auch wieder zurück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die schönere Lösung für ihn wäre da zu bleiben, aber nur dann, wenn die neuen Bewohner sich um ihn kümmern. Ansonsten nimm ihn mit 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zurück lassen halte ich für nicht gut. Katzen sind sehr anhänglich, zumindest wenn du sie gut behandelst.

Das wäre keine Zukunft für sie. Nehme sie lieber mit, vllt. findest du ja ne möglichkei sie raus zu lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und schmerzlos:

Kastrieren und mitnehmen!

Ja, er wird dumm mit dir tun, er wird dich eine ganze Weile nicht mal mehr mit dem A* ansehen! Aber ihn zurück zu lassen würde sein Herz brechen. Und das wäre schlimmer als alles andere Leid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mathias1432
03.02.2017, 22:01

Selbst Katzenbesitzer, 8 Jahre (er, nicht ich), falls du das wissen wolltes. 😺

0

Du solltest deine Katze mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?