Soll ich meinem Freund von meiner Krankheit erzählen..?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Klar mußt du ihm das sagen denn wenn er dich liebt hält er auch zu dir und versucht sicher auch zu helfen.Wahrheit in einer Beziehung ist das A&O.Wenn er es rausbekommt dann ist er sicher sauer und enttäuscht das du ihn nicht die Wahrheit gesagt hast und schon ist Mißtrauen da.

Ja.. Erzähle es ihm.. Er hat ein Recht darauf, dass du ehlrich zu ihm bist. Er macht sich nur deshalb viele Sorgen, weil er dich liebt, und wiel er weiss, wie gefährlich Bulimie sein kann.

Er kann dir vllt sogar helfen?! Weisst du, allein der Gedanke daran, dass du es ihm sagen willst, ist ein kleiner Hilfeschrei.. Hand aufs Herz: Im tiefen Inneren willst du nämlich schon gesund werden oder nicht?! Dann macht es gemeinsam! Er wird dir bestimmt beistehen und dir helfen!

Viel Glück!

du solltest damit unbedingt in psychotherapeutische behandlung gehen und möglichst eine kur machen - dann wäre dein freund beruhigt, weil du was unternimmst.

Moin,denke du musst es ihm wohl erzählen, früher oder später kriegt er es so oder so raus.....

Ja, das solltest Du tun.

Ganz im Ernst: wenn Du Dir wirklich einbildest, Du seist zu dick, ist das das Einfachste, was Du tun kannst. Es gibt hunderte Millionen von Frauen, die sich einbilden, zu dick zu sein, da bin ich sicher. Und ebensoviele Männer, die da durch müssen, ihnen zu verklickern, dass sie es nicht sind.

Wenn Du mich mal mit Deinem Liebsten verbindest, gebe ich ihm ein paar Tips, was er tun soll;-)

erzähl es ihm !

Danach wird es dir ein bisschen besser gehen und er weiß wie er dir helfen kann !

Wenn er nicht blöd ist, wird es sowieso bald merken also kannst du es ihm auch sagen.

sei immer ehrlich zu ihm. er will dir ja nur helfen und er wird so auch hinter dir stehen! (:

also ich versteh das nicht :o wieso sowas machen wenn man so hübsch is :) sags ihm und versuch aufzuhörn.... klar is sicher schwer aber mit durchhaltevermögen packste das :)

Was möchtest Du wissen?