Soll ich meinem Freund Geld leihen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich verstehe den Grund für die plötzliche Zahlung nicht. Eine Rechnung über 800 € fällt nicht einfach mal so vom Himmel.

Wenn du ihm das Geld geben willst, dann würde ich empfehlen, die Sache auf jeden Fall schriftlich zu machen. Es wäre nicht das erste Mal, dass jemand dann später unter Gedächtnisverlust leidet und sich plötzlich an gar nichts mehr erinnern kann. Dann stündest du richtig im Regen.

Die 800 Euro sind sehr viel Geld und da waere ich schon sehr misstrauisch. Ich bin schon des oefteren hereingefallen, weil ich Leuten Geld geliehen habe. Ich musste es mit Gewalt holen und es wurde sogar behauptet, das derjenige mir nichts schuldet. Gott sei dank hatte ich meine Frau als Zeugin dabei.

Wenn du ihm tatsaechlich das Geld leihen moechtest und du kein schlechtes Gewissen hast, weil du unsicher bist, dann mache einen schriftlichen Vertrag und vereinbare feste Ratenzahlungen.

800 € sind schon viel Geld - ich würde dir raten, da schon was Schriftliches aufzusetzen (wer schuldet wem was, wie wird es zurück gezahlt).

Ja würde ich. Geh das risiko ein, du kannst die zukunft nicht sehen, vielleicht zieht ihr irgendwann zusammen und dann wäre das eh schon egal :)

Darf ich fragen um welche Rechnung es sich handelt, bzw. für was muß er diese Summe bezahlen.? Warum gibt ihm die Familie nichts? Man sagt immer, bei Geld hört die Freundschaft auf, da ist etwas wahres dran. 9 Monate sind noch nicht lange, ich würde es mir gut überlegen. wenn er studiert, müssen ihn eigentlich die Eltern unterstützen, sofern sie dazu in der Lage sind. Was ist mit Bafög? Kindergeld? Kann er die Rechnung nicht auch auf Raten bezahlen?

Es handelt sich um Gerichtskosten für eine dumme Sache die er vor Jahren mal gemacht hat. Er hat niemandem weh getan und war auch nicht kriminell unterwegs aber alles hat nunmal auch seine Konsequenzen. Er ist ein guter Mensch. Und hat mir bisherige Schulden immer zurückgezahlt. Er bezieht bafög und einen Studentenkredit. Zahlt er diese Rechnung nun nicht muss er eine eidesstattliche Versicherung abgeben. Nicht so toll für seine Zukunft... Deshalb will ich ihm kurzfristig helfen.

0

Generell würde ich sagen nein, aber wenn du ihm wirklich vertraust und dass nichts mit eurer Beziehung zu tun hat, also sie darunter nicht leidet oder er denkt, er macht dir ein Geschenk und damit ist alles beglichen, dann ja.

Grundsätzlich kann ich aus Erfahrung reden, dass ich bei einer Person, der ich mal Geld geliehen hatte ziemlich enttäuscht wurde und ich es mir beinahe mit Gewalt wiederholen musste. Weder kenne ich deinen Freund noch kann ich ihn einschätzen, aber wenn du seit 9 Monaten mit ihm schon zusammen bist , müsstest du deinen Freund doch schon gut kennen und wissen ob du ihm Vertrauen kannst oder nicht. Wenn du dir dennoch dabei unsicher bist, würde ich dies schriftlich bestätigen lassen, damit du was festes in der Hand hast, falls du das Geld nicht mehr wiederkriegen solltest.

Vertraust du ihm denn? Ich also würde als Student nicht alles hin schmeissen nur für 800€ und irgendwie abhauen oder so.

Wenn er zuverlässig ist. Dennoch würde ich mir eine Quittung ausstellen lassen.

Wenn du ihn als vertrauenswürdig hälst , dann würde ich es machen :)

bei geld hört die freundschaft auf - sagt man ... 9 Monate ist noch nicht so lange ...

wie sieht er es denn? würde er es von dir nehmen?

Er hat mich weder danach gefragt noch wollte er es annehmen. Er sagt ich habe damit nichts zu tun. Es sei seine Sorge und nicht meine. Was eigentlich auch sehr vernünftig von ihm ist. Aber die Situation ist ziemlich aussichtslos weil daran seine Existenz hängt. Ich will ihm von mir aus helfen, habe die Möglichkeit dazu und mittlerweile hat er eingesehen sich helfen zu lassen.

0
@Spaghettiii

dann denke ich, dass es ihm vielleicht unangenehm ist und sich sein verhalten dir gegenüber dadurch verändern kann ...

mach doch einen richtigen kreditvertrag mit rückzahlung usw... dann wirkt es nicht so freundschaftlich

0

Wie meinst du das verändern? Wir haben ernste Absichten für die Zukunft. Als ich mit ihm zusammenkam war mir das alles durchaus bewusst dass es bei einem Studium auch mal stressig werden kann und er viel lernen muss und zeitweise mehr damit beschäftigt ist als mit mir. Dafür habe ich Verständnis. Ich hab ihm nie steine in den weg gelegt und möchte dass er sein Studium erfolgreich abschließt.

0
@Spaghettiii

mir wäre es peinlich wenn mein partner mir geld geben würde und ich denke, ich hätte ein problem damit bei treffen und gesprächen und so ...

0

Oder gib ihm die Hälfte, den Rest kriegt schon selber hin.

Was möchtest Du wissen?