Soll ich meinem Exfreund noch eine Chance geben?

10 Antworten

Also dass er dir plötzlich einfach so aus dem nix schreibt ist äußerst merkwürdig. Darauf würde ich mich, zumindest noch, nicht einlassen. Lasst euch genug Zeit und entscheidet dann ob es nochmal Sinn macht eine Beziehung zu versuchen.

Ich selber denke : wenn einem jemand nicht aus dem Kopf geht, dann ist es manchmal sinnvoll es noch mal zu versuchen. Wenn es dann wieder scheitert hat man die gewissheit : Okey, wir passen nicht zusammen, das wird nichts. Man hat nicht mehr diesen Gedanken "Was wäre, wenn wir es doch noch mal versucht hätten?"

Und je nachdem aus welchem Grund ihr Schluss gemacht habt, kann sich dieser auch noch mal verändert haben. In sechs Jahren lernt man, oft, viel dazu. Bei Dingen wie regelmäßiges Fremdgehen, Gewalt etc würde ich aber definitiv davon abraten.

Ihr werdet sicher nicht grundlos getrennt sein. Manchmal ist es besser, jemanden ziehen zu lassen und die Vergangenheit hinter sich zu lassen, anstatt ihr ewig nachzutrauern.

Schließe das ab. Es ist vermutlich besser so. Dass es mit anderen Männern nie geklappt hat, kann unter anderem auch daran liegen, dass Du nach wie vor nicht mit Deinem Ex abgeschlossen hast.

grundregel: nie etwas kaltgewordenes wieder aufwärmen

ich vermute, sie hat ein prinzipielles problem mit m

0
@Ssimone
grundregel: nie etwas kaltgewordenes wieder aufwärmen

Es sei denn, es ist essbar.

0
@Ssimone

Das kommt sehr darauf an, was es ist. Aifegwärmte Pommes? Nein. Aufgewärmte Nudeln mit Tomatensauce? Ja.

0
@JustASingle

da bin ich dabei. - hast du gesehen?

Es gibt da so ein Spruch: Es noch einmal mit dem Ex zu versuchen ist das gleiche wie ein Buch ein zweites Mal zu lesen. Man weiß wie es endet.

0
@Ssimone

Hm ja, wobei man bei einem Buch, das man erneut liest, oft nochmal Feinheiten entdeckt, die einem vorher gar nicht so aufgefallen sind. Das ist meist sehr positiv. Bei einem Ex-Partner passiert das auch, aber eher auf negative Weise.

0

Es gibt da so ein Spruch: Es noch einmal mit dem Ex zu versuchen ist das gleiche wie ein Buch ein zweites Mal zu lesen. Man weiß wie es endet.

Natürlich weiß ich nicht warum ihr euch damals getrennt habt, aber wenn er wirklich der Richtige für dich wäre, wärt ihr heute vermutlich noch zusammen. Meist erinnert man sich viel mehr an die schönen Dinge zurück, statt sich ins Gedächtnis zu rufen warum man nicht mehr mit dieser Person zusammen ist. Denn dafür gibt es sicherlich einen berechtigten Grund.

Schlussendlich ist es deine Entscheidung-, für mich als Außensehende ist es schwierig darüber zu urteilen, da es eine sehr persönliche Sache ist.

Für mich bleibt der Ex nunmal der Exfreund und würde auch niemals wieder eine Beziehung mit ihm eingehen-, das wäre mir bloß vergeudete Zeit, die ich lieber nutze jemand Neues kennenzulernen.

Aber wie gesagt-, das ist bloß meine Meinung und vielleicht ist es tatsächlich nicht verkehrt, ihm oder besser gesagt euch eine zweite Chance zu geben, wenn dir dein Herz sagt dass es richtig ist.

Viel Glück und alles Gute

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Man lebt nur einmal. Warte nicht darauf das ein besserer kommen könnte. Er hat dich nach 6 Jahren immernoch nicht vergessen oder ersetzt. Denk mal drüber nach

Ich würde mal sagen das brauchst du wirklich nicht.Das ist nur meine meinung.

Das musst du aber wissen,so was nach so viele Jahre werde ich nie tun.

Schwamm rüber,neu Liebe,neu Glück,kein Stres.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?