Soll ich meine Tochter Schlafmittel geben?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was deine Tochter sagt, ist völlig unwichtig. Wenn die Ärztin die Tabletten verschrieb und du sie deiner Tochter verabreichst, werden sie auch wirken. Wenn du das nicht hinbekommst, weil sie sich mit Händen und Füßen wehrt, dann lass es halt sein.

Es ist nicht alles gut, was Ärzte verschreiben.....

0

gib ihr keine Schlaftabletten! Das kann lebenslange Anhängigeit schaffen. Achte lieber darauf, dass deine Tochter körperlich sehr gefordert wird und viel an der frischen Luft ist!

Steht deine Tochter morgens Pünktlich auf ? Wenn ja, ist es egal ,wenn sie solange aufbleibt , da sie dann den Schlaf nicht benötigt, aber dann solltest du sie zu sinnvoller Beschäftigung ermutigen. Falls es so ist, das sie morgens nicht aus dem Bett kommt, Dann power sie den Nachmittag aus mit Sport , Schwimmen und anderen Aktivitäten, damit sie abends müde ist .Schlaftabletten habe ich bei meinen Kindern nie gebraucht, da ich sie anders müde bekommen habe. Das ist auch keine Lösung, und sie sollte ab 16 Uhr keine Cola mehr trinken. die Putscht auf.

Was möchtest Du wissen?