Soll ich meine Rb aufgeben? ISt das fair?

19 Antworten

Heey :) Ich bin 14j

Ich reite auch momentan wo ,wo es nd ganz so toll ist

Auf einem Reitpony und Isländer.

Ich darf leider nd ausreiten.

Ich darf nd springen(wenn dann nur Trabstangen aber mit Schutzweste).

Ich darf nd ohne sattel.

Was ich darf ist in der Halle/Platz im Kreis reiten.

Das aber auch nur mit meiner Freundin allaine nd..

Zum Aufwärmen dürfen wir eine ganz kleine bestimmte runde reiten die 10-15min dauert...

Ich finds unerträglich und würde gerne wechseln aber weis nd wohin weil ich nix find...

Jz haben ich und meine Mutter wegen eigenem Pferd gesprochen....

Also vl bekomm ich 2020 eigenes pferd...

Du kannst ja mal fragen und schaun wegen eigenem Pferd...

Ich muss übrigens wenn ich 1x die Woche reiten will 80,- Monat Zahlen bei 2x 160....usw.

Jetzt weisst du dass es nd nur dir so geht ;( Lg...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hey:) ich würde dir raten die RB auf zugeben... ich hatte auch eine wo es gar nicht gut lief. Ich hab sie dann aufgegeben. Dann meine eine Bekannte sie hätte ein Pony und ich hab sie gefragt ob ich eine RB auf ihr haben kann. Und was ist passiert ohne zu suchen ist mir das beste Pony über den Weg gelaufen. Ich rate dir einfach abzuwarten. Du wirst irgendwann die richtige RB finden. Oder schau mal im Internet vielleicht findest du da was in deiner Nähe. Und wenn du was neues hast, macht eine Probezeit aus von vll nem Monat oder so. Wenn du dann merkst, dass es nicht passt, dann sag der Besi einfach dass es nicht passt. Da wird dir auch niemand böse sein. Ich meine beim Kauf vom eigenen Pferd nimmst du ja Meistens auch nicht das nächst beste sondern das welches am besten zu dir passt:)

1

3 Monate ist nicht die Welt. Wenn du an sich mit dem Pferd und dem Stall zufrieden bist, würde ich einfach abwarten - das Vertrauen der Besitzer und Freiheiten muss man sich erarbeiten! Ohne alles über Felder zu heizen ist schlicht und einfach total leichtsinnig. Die Besitzer sind wahrscheinlich sehr verantwortungsbewusst und wollen, dass weder dir oder dem Pferd etwas Ernsteres zustößt. Über Bodenarbeit würde ich mit dem Besitzer einfach nochmal reden, vielleicht erstmal zusammen und auf jeden Fall absprechen, was da gewünscht wird. Für 2x in der Woche sind 80€ eigentlich angemessen, die RBs bei mir am Hof zahlen das Gleiche. Klar, man wünscht sich als RB auch mehr Freiheiten, aber solche Freiheiten kommen meistens mit der Zeit.

Jaa schau dich auf jeden fall mal im internet oder so nach einer neuen um es ist echt doof wenn man so wenig machen kann ! ich hatte vorher auch so eine rb mit der ich nichts machen durfte obwohl ich schon 6 Jahre reite durfte ich nur auf dem Reitplatz reiten und nie ins gelände obwohl das pony brav ist. Da hab ich mir eine andere gesucht mit der ich alles machen darf , und die ist super , wir sind zwar noch am anfang aber ich denke wir werden noch viel zsm erreichen . :)

lg

wenn du gut genug reiten kannst und trotzdem so behandelt wirst würd ich das drangeben und mir eine bessere RB suchen. Macht ja scheinbar auch keinen Spaß, das sollte es aber denn es ist ein Hobby, keine Pflichtveranstaltung...und andere Leute haben auch hübsche Pferde ;)

Hallo,

der Eigentümer hat eine Verantwortung dir und dem Pferd gegenüber. Wenn einem etwas nicht passt, hilft es i.d.R. offen darüber zu sprechen, den Ursachen auf dem Grund zu gehen und diese dann zu beseitigen. Was spricht gegen eine Schutzweste? Sieht vielleicht nicht obercool aus, darum sollte es beim Reiten aber auch nicht gehen. Sei froh, dass du im Schritt ausreiten darfst, der Eigentümer muss auch zu dir erst einmal Vertrauen aufbauen, dass du reiterlich und geistig in der Lage bist, die verschiedenen Situationen zu meistner. Über Felder heitzen oder ohne alles springen würde ich meiner RB auch verbieten. Nicht jedes Pferd ist zum sporingen geeignet, und nicht jeder Reiter ist für jedes Pferd zum springen geeignet. Für mich klingt das so, als hätte der eigentliche Besitzer noch nicht das Vertrauen in Dich um dich ohne Aufsicht herumreoiten zu lassen. Da heißt es ein offenes Wort reden und mit selbstreflektion die gründe herausfinden

Wenn du auf Turniere gehen willst suche dir eine RB bei der das von Anfang an Vertragsgegenstadn war.

Was möchtest Du wissen?