Soll ich meine Neonsalmler behalten oder besser abgeben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Debby1,

warum willst Du sie abgeben?

Wenn die Wasserwerte dazu passen, würde ich sie behalten und evtl. sogar aufstocken!

Vielleicht zeigen sie durch die doch "großen" Mosaik sogar ein bisschen Schwarmverhalten ;-) heißt ich würde sie in`s große Becken umsiedeln!

MfG

Norina


Debby1 15.01.2017, 20:16

Ich wollte die Neonsalmler durch den Schmucksalmler ersetzen, weil die größer sind, aufstocken würde ich die Neon nicht mehr,

sie dürften bis zu ihrem Tot bei mir bleiben, ich würde aber keine mehr dazu kaufen und das macht es mir so schwer, denn es soll denen ja gut gehen und je kleiner der Schwarm desto unglücklicher sind sie.

Die haben vorher auch mit den Fadenfische gelebt, das hat denen nichts ausgemacht, die haben den Fadenfischen das Futter vor der Nase geklaut.

Ich dachte nur, es wird zu eng mit all den Fischen.

0
Norina1603 16.01.2017, 15:53
@Debby1

Dann gib ihnen doch das "Gnadenbrot", vielleicht kannst Du aber auch mit Deinem Fischhändler einen Deal vereinbaren:

wenn er die 10 Neon nimmt, kaufst Du ihm weitere 10 Schmucksalmler ab!

Platz genug hast Du ja!

0
Debby1 16.01.2017, 19:07
@Norina1603

Danke für Deine Antwort, dann werden die Neonsalmler erst mal noch in den kleinen Becken bleiben.

Platz genug hast Du ja!

22 Schmucksalmler erscheinen mir aber viel zu viel,

die 12 die ich hatte (sind seit heute leider nur noch 11) schwimmen meist an der vorderscheibe und es sieht aus als wären das schon genug Fische.

Bist Du sicher dass ich noch ein paar mehr halten kann?     

0
Norina1603 16.01.2017, 19:24
@Debby1

Ja, für mich fängt ein "Schwarm" erst da an, wo Du jetzt besatzmäßig bist, jedenfalls, als ich noch kleinere Salmler und Bärblinge hatte, Du wirst sehen, dass sie in einem gut bepflanztem Becken, wenn sie sich eingewöhnt haben, auch verteilen werden, so dass es nicht nach "zu vielen" aussieht!

Ich hatte, allerdings in 540 Liter 50

http://www.aquarium-guide.de/roter_phantomsalmler.htm#

und keineswegs das Gefühl, dass es zu viele waren!

1
Debby1 16.01.2017, 19:45
@Norina1603

Jetzt bin ich neidisch, den hätte ich auch gerne gehabt, aber die Temperatur passt leider nicht.

0
Norina1603 16.01.2017, 20:13
@Debby1

Ja das war ein schöner Anblick! Na ja, vielleicht stellst Du ja wieder einmal ein neues auf ;-), dann hast Du schon einen Besatz im Hinterkopf!

1
Debby1 16.01.2017, 23:08
@Norina1603

Ich hatte bei der Umgestaltung meines Aquariums soooooooo viele Probleme dass ich schon kurz vor dem aufgeben war. Vorerst werde nicht nichts Neus mehr machen.  

0
Norina1603 17.01.2017, 10:38
@Debby1

Ja das ist auch verständlich, doch nicht desto Trotz, hast Du damit wertvolle Erfahrungen gesammelt ;-)

1

Hallo

Ich sehe kein großes Problem damit, sie in das große Becken umzusiedeln.

Ja, die Temperatur (man sagt immer Neons bei 22 Grad rum) ist nicht perfekt vereinbar mit den Mosaikfafis, aber du hast ja mit 25 Grad nicht gerade ein Hochtemperaturbecken.

Also das sollte schon gehen.

Von Besatzdichte her macht es fast nichts aus, vom Verhalten her stören sie niemanden.

Dann könntest du was anderes mit dem 60iger machen.

Aber auch im 60iger kannst du die problemlos zu Tode pflegen, ich verstehe es persönlich nicht wirklich, warum das so viel zu klein sein sollte. So viel schwimmen die eh nicht.


Grobbeldopp 16.01.2017, 00:58

PS dein Becken ist sehr schwach mit Fischen besetzt- absolut optimal von der Belastung des Systems her. Das ändert sich mit 10 Neons nicht so wirklich.

1
Debby1 16.01.2017, 20:01
@Grobbeldopp

Hallo Grobbeldopp,

gerade habe ich die Schucksalmler und die Fadenfische gefüttert, die futtern ganz manierlich ihr fressen ohne Hektik und Gezanke, jetzt weiß ich, dass die Neonsalmler nicht in dieses Becken kommen, denn die sind so verfressen das die anderen kam etwas abbekommen. Ich werde die wohl erstmal in dem kleinem Becken
lassen.

Ich danke Dir für Deine Antwort, die mir sehr geholfen hat, leider darf ich nur eine Antwort auszeichnen.

mit freundlichem Gruß

Debby

1

Was möchtest Du wissen?