Soll ich meine Nase Lasern lassen?

1 Antwort

Es kommt schon auch darauf an, wie heftig das Nasenbluten dann immer ist. Wenn es nur ein bischen ist, dann bräuchtest du es nicht lasern zu lassen. Sind die Blutungen aber stark und halten lange an, dann wäre es schon eine Überlegung wert. Hast du schon mit deinem Arzt darüber gesprochen? Was sagt der denn? Dass du jetzt drei Wochen lang nichts gehabt hast, sagt wahrscheinlich nicht viel aus. Die Nasenschleimhäute haben sich in der Zeit nicht verändert.

5

Danke erst :) ..ja es blutet sehr ist nicht ein bisschen schon mir ist oft schwindelig dabei ..ich weiss nur jetzt nicht kommts wieder oder hört es jetzt auf ich hab nen Termin gemacht bei HNO- Klinik.

0

Welche Gefahren gibt es beim Augen lasern ?

Ich bin schon seit ein paar Jahren kursichtig. Ich habe vor meine Augen lasern zu lassen. Ist das gefährlich? und kann man davon blind werden?

...zur Frage

Augenlasern unter 20 Jahren

Hi, ich bin sehr kurzsichtig und trage seit fast einem Jahr Kontaktlinsen. Ich würde mir gerne die Augen lasern lassen, aber ich habe gehört, dass man das Auge erst mit 20 lasern lassen soll, da das Auge bis dahin noch wächst. Stimmt das? Und wenn ja: Gibt es vielleicht noch andere Behandlungen? Aber bitte nicht diese Linse, die man über Nacht tragen soll und womit sich das Auge dann am nächsten Tag bessern soll.

...zur Frage

Perfekte nase? Wie ist es euch lieber?

Also da viele über ihre nase jammern oder sie umoperieren lassen: wollte ich wissen wie ihr dass seht...

gibt es nasen wo ihr sagt die zerstören den gesammteindruck des menschen und sind dass dann ehr zu große oder zu kleine Nasen?

Und seit ihr zufrieden mit eurer Nase oder wollt sie umändern?

...zur Frage

Ständiges Nasenbluten auf einer Nasenseite?

Hallo, ich habe seit Wochen auf einer Seite der Nase fast täglich Nasenbluten. Ich habe weder schnupfen noch hatte ich jemals davor Nasenbluten habe Termin beim HNO gemacht habe aber 2 Monate wartezeit:/ Bluthochdruck schließe ich fast aus da ich noch Schülerin bin.

...zur Frage

Warum bekomme ich Nachts immer Nasenbluten?

Gewöhnlich habe ich fast nie Nasenbluten außer mal in der 5-6 Klasse wo ich dauerhaft nasenbluten hatte aber mit der Zeit ist es viel besser geworden aber zurzeit bekomme ich wieder ständig nasenbluten gestern vor dem schlafen und beim schlafen dann heute morgens als ich mir die Nase putzen wollte 2std nasenbluten und jetzt irgendwie wieder. Ich popel auch nicht oder fummel an meiner Nase rum ich war eben kurz was kaltes trinken hab mich wieder hingelegt und schon läuft die Nase wieder liegt es wohlmöglich an der Kälte ?

Denn mein Fenster ist auch Tag und Nacht offen. Von Früher weiß ich auch das ich irgendwie immer von der Kälte draußen nasenbluten bekommen habe und der Arzt meinte auch irgendwie eine schwache Nase hat dann irgendwie mit irgendwas das Problem gelöst und bis jetzt hatte ich fast nie nasenbluten. Fängt es jetzt wieder an und ich muss mir Sorgen machen oder ist das nur so ein Einzelfall? Wegen nasenbluten will ich jetzt auch nicht zum Arzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?