Soll ich meine Leber spenden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich finde deine Bereitschaft zu helfen ganz ganz toll,aber ich bewundere auch, das du dich nicht kopflos darein stürzt! Über die Risiken und die Auswirkungen auf dein weiteres Leben kann dich ein Arzt sicher besser aufklären und helfen abzuwägen. Denn sicherlich ist es auch nicht einfach, seine Freundin sterben zu sehen und nichts zu tun, aber es ist durchaus möglich das du ihr Leben mit deiner Opferbereitschaft nur kurzeitig verlängern kannst und selber dafür evtl massive Einschränkungen für dein gesamtes Leben in Kauf nehmen musst.

Diese sicherlich wahnsinnig schwere Entscheidung kann dir leider niemand abnehmen. Ich wünsche dir und deiner Freundin von ganzem Herzen das alles gut wird!

Vielen dank erstmal an alle, die geantwortet haben.. Natürlich, ich muss zu einem Arzt.. Ich wollte mich nur schonmal informieren, um nicht später total unwissen da zu stehen.. Trotzdem, vielen Dank :)

ps. Sind ein paar Zellen meines Körpers nicht das mindeste, was ich ihr nach Jahrelanger Freundschaft, in denen sie aufopfernd und fürsorglich war, zurück geben kann ?! Eine Freundschaft ist ein geben und nehmen, jetzt ist es an mir, zu geben.

Wenn du so etras vor hast, hast du meine große Achtung und Respekt. Aber ich würde mich an einem Arzt der sich gut damit auskennt wenden und ihm all diese Fragen Stellen. Vielleicht kann deine Freundin deine Leber gar nicht Vertragen, dann müsstet ihr nach einer anderen Möglichkeit suchen oder einen anderen Organspender. Dann kannst du den Arzt auch Fragen wenn deine Leber geeignet ist was das für dich und dein Leben für Auswirkungen hat. Als am besten zu einem Facharzt.

Wenn du ihr damit helfen willst und kannst, dann tu es! Würde jedoch vorher mit den Eltern zusammen zum Arzt gehen und die Risiken abklären. Tolle Einstellung von dir, finde ich ehrlich klasse! :-)

WEnn du deine Leber spendest verändert das dein weiteres Leben in dem du sterben wirst, man kann nur einen Teile des Leberlappens entfernen und spenden.

ziuwari 06.10.2010, 21:18

wer lesen kann, ist klar im vorteil

0
sweetcherry92 06.10.2010, 21:23

Kommt hier eig. mal einer auf die Idee, den Text richtig zu lesen und hilfreiche Antworten zu geben? Oder ist das zu viel verlangt? Ich kenn mich auf dem Gebiet leider wenig aus, aber wenn ich eine Frage beantworte, dann richtig!!! ;)

0

Kommt ganz drauf an, wieviel Leber du spendest.

ja sicher ich habe keini:p

dazu mußt du ärzte befragen...

wenn du die antworten hier betrachtest, muß dir klar sein, daß es von hier aus keine kompetente antwort gibt...

ich bewundere deine treue zu deiner freundin!

Was möchtest Du wissen?