Soll ich meine Katzen auch abkühlen mit Wasser.

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was du machen kannst sind kühle Waschlappen (nicht triefend nass) nehmen und sie damit ein wenig "streicheln"... nehmen manche ganz gerne an, andere weniger. Wenn deine sich duschen lassen, dann kannst du das auch machen... aber nicht so kalt, sonst können sie dich auch erkälten. Würde allerdings Waschlappen bevorzugen.

Was auch wichtig ist, ist immer trinken bereitstellen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suloo
10.06.2014, 02:51

Danke das versuche ich gleich morgen

0

Katzen sind ursprünglich Wüstentiere und aus dem Grund kommen sie mit Hitze gut klar. Abkühlung der Katze selber ist überflüssig. Meine Katzen liegen sogar bei über 35 Grad noch in der Sonne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu

Normalerweise nicht, wenn sie Angst vor Wasser haben. Aber ich hab meinem Kater im Sommer auch Wasser ins Fell einmassiert, er schien das zu mögen, denn er blieb liegen, obwohl er sonst nicht gerne gekrault wird. Im Prinzip verdunstet das Wasser ja auch im Fell und kühlt somit etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen kommen mit Wärme normalerweise recht gut klar. Sorge einfach dafür das genug schattige Plätze im Haus vorhanden sind. Nass machen solltest du sie nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen haben nicht "per se", Angst vor Wasser... Meine sind freigänger, und holen sich sogar manchmal einen Fisch aus dem nahegelegenen fluss. allerdings sollte man sie, nicht dazu "zwingen"... Es reicht vollkommen, wenn sie genügend wasser zum trinken haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maha1975
10.06.2014, 01:26

Du kannst ihnen auch, cool packs zum hinlegen anbieten. Dann können sie selber entscheiden.... ;-)

0

Probier es einfach mal aus, warum nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?