soll ich meine katze einfach alleine lassen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Oh sie ist wirklich noch sehr jung. Wieviele Stunden gehst du denn weg? Man gewöhnt Katzen daran, indem man man immer länger weggeht. Also zuerst nur für eine Stunde, dann etwas länger usw. An sich ist es für Katzen aber nicht so schlimm, wenn sie ein paar Stunden alleine sind. Hunden tun sich damit schwerer. Im besten Fall holst du dir aber noch eine Katze, denn zwei Katzen sind wirklich ein Segen in Bezug auf die Beschäftigung der Tiere. Zwei Katzen sind vom Aufwand her nicht viel mehr, als eine Katze. Du musst aber bedenken, dass DU niemals eine Katze ersetzen kannst. Ich hab mir selbst direkt zwei gekauft, ein Geschwisterpärchen, und ich bin sooo froh, dass sie sich gegenseitig haben. Wenn ich weg bin, weiss ich, dass sie zusammen sind, dass sie spielen und sich stundenlang gegenseitig putzen. Es ist wirklich eine Überlegung wert, wenn du deiner Katze etwas wirklich Gutes tun willst ;)

naja was willst du machen? du musst weg. und das kitten mitnehmen geht nicht

für die kleine ist das ne katastrophe. die ist noch zu jung um lange allein zu sein. zu zweit wäre das mit dem wegfahren auch ncith so sehr ein problem weil die kleine nicht wirklich allein ist

wenn du sie nur in der wohnung hälst bruacht sie dringendst einen artgenossen. katzeneinezelhlatung ist nur bei freigang artgerecht

Sperre sie in einen tageslicht-beleuchteten Raum, in dem sie nichts kaputt machen kann. Tür abschließen - Katzen lernen schnell, wie Türklinken funktionieren. Futter, Katzenklo und Spielzeug nicht vergessen. Vielleicht einfach mal nebenan für zwei Stunden ein Buch lesen und sehen, was passiert. Nicht vergessen: Katzen leben auf drei Ebenen - Boden, Tisch/Sofa und Schrank.

electrician 19.10.2012, 11:44

... und natürlich auf der Fensterbank!

0

Du hättest schon längst die Katze kurzfristig allein lassen können. Du kennst doch deine Katze, ob sie spezielle Eigenschaften hat, ob sie an Vorhängen hängt oder an Mögeln kratzt. Hast du deiner Katze genügent spielmöglichkeiten gegeben? Aber eines muss ich dir dazu schon sagen. Man sollte eine Katze nie allein haben, sondern mindestens ein Pärchen. Die können sich dann auch allein unterhalten wenn sonst niemand zuhause ist.

Du bist seit 7 Wochen nicht mehr aus dem Haus gegangen??????? Schwer vorstellbar!!!

Klar kannst du das Kätzchen allein lassen. Ich würde ihr einen entsprechenden, eingeschränkten Zugangsraum ermöglichen (Küche zum Beispiel nicht) - aber bitte beim Türen schließen darauf achten, dass sie Zugang zu Futter, Wasser und Katzenklo hat - und in diesem Bereich Dinge die beim Herunterfallen, wenn sie Blödsinn macht, kaputt gehen könnten auch in die Schränke räumen. Da legst du ihr noch ein bissel Katzenspielzeug hin und gut ist.

Wenn du sie beschäftigen willst, kannst du ihr auch Trockenfutter "verstecken"

Anita1oo 19.10.2012, 11:47

ja doch !! aber dann war immer ein anderer zu hause !! :)

0
Trinchen2001 19.10.2012, 14:48
@Anita1oo

keine Sorge, das wird schon! Wie gesagt, gib ihr die Möglichkeit sich zu beschäftigen und räum weg was nicht kaputt gehen sollte

0

Hi,

so ein Katzenkind sollte nicht alleine aufwachsen müssen, da Katzen sehr soziale tiere sind, die Artgenossen brauchen.

Hier sehe ich nicht das Problem darin, das Kitten mal (!) einen Tag alleine zu lassen, denn da kann man auch einen Katzensitter beauftragen, füttern zu kommen und dabei nach dem Rechten zu sehen und ein wenig zu schmusen- sondern darin, dass man eben kein Kitten alleine halten sollte!

Wenn es nichts kaputt machen soll solltest du deinen Nippes und alles zerbrechliche vorher wegräumen!

Denk bitte dringend darüber nach, ob du nicht vielleicht doch eine zweite Katze dazunehemen kannst!

October

Es kann sein, dass sie nervös wird wenn sie alleine ist. Üben kannst du es, indem du sie für so ne minute mal alleine in ein zimmer schließt und vllt mit einer kamera die du virher einschaltest filmst, was sie macht. Und dann bleibst du immer länger weg. Wenn sie ruhig bleibt kannst du sie belohnen.

vielleicht solltest du es heute mal ausprobieren die katze einfachmal 1,2 stunden alleine lassen und dann gucken wie die wohnung/das haus danach aussieht :D jenachdem wie lange du weg bist denke ich ist das nicht schlimm.,...meine schläft immer wenn ich weg bin (ist aber auch schon erwachsen) :D klappt schon

Was möchtest Du wissen?