Soll ich meine haare schneiden (obwohl sie mein "markenzeichen" sind)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

genauso ging es meiner besten freundin auch. Alle (sogar ich selber) habe ihr davon abgeraten, 20cm ihrer haare zu schneiden.. Trotzdem hat sie es letzendlich gemacht und alle sind begeistert von ihren Haaren.

Ich finde, nur weil es dein Markenzeichen ist, heißt das nicht, dass du nicht neue Sachen ausprobieren solltest. Ich bin mir Sicher, dass sie trotzdem sehr schön werden würden!!

Lg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du musst machen was dir gefällt. Und je nachdem wie lang deine Haare aktuell sind , sind die auch nicht kurz nach dem Abschneiden. Ich persönlich empfand sehr lange Haare immer als anstrengend in der Pflege und Handhabung. Inzwischen trage ich sie meistens Schlüsselbeinlang bis maximal zum mittleren Rücken.

Das ist für lange Haare die optimale Länge, da sie pflegeleichter sind und man trotzdem genug damit anstellen kann

Es sind deine Haare!

Ich kenne eine Frau, die seit langer Zeit immer sehr, sehr lange Haare trug (bis Mitte Oberschenkel). Das war ihr "Markenzeichen". Neulich hat sie sie bis Mitte Rücken abgeschnitten und meinte, das hätte sie schon viel früher tun sollen. Die Haare sind jetzt nicht mehr so schwer, und sie braucht keine Hilfe mehr beim Haarewaschen ...

Wenn es DIR gefällt, lass es so. Ansonsten veränder einfach was.

Ich würde nur wegen anderen niemals etwas nicht tun, wenn ich es eigentlich möchte.

hör auf deinen bauch, er kennt dich am besten. :)

Was möchtest Du wissen?