Soll ich meine Freundin betrügen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Also Klartext.

Es klingt so als seist Du dir bereits sicher, dass Du eigentlich die andere deiner Freundin bevorzugen würdest.

Du willst ihr bloß nicht weh tun? Davon gehe ich jetzt beim antworten aus.

Das kann nicht der einzige Grund sein, weshalb man mit jemanden weiter zusammen ist.

Wenn Du aufgrund dieser Basis mit ihr zusammen bleibst dann wirst Du damit auf lange Sicht unzufrieden, das wird sie spüren und sich auch nicht wohl fühlen.

Wenn Du sie betrügst tust Du ihr noch mehr weh als wenn Du bloß Schluss machst, außerdem würde das deinem Empfinden der andern gegenüber auch nicht gerecht. Sie sollte dir bei dem was Du fühlst zu schade sein als dass sie nur eine Affäre bleibt.

Und je mehr man etwas herauszögert um so komplizierter und oft auch schmerzhafter wird es.

Solltest Du also wirklich emotional die andere wollen, dann solltest Du nicht zu lange warten bevor Du schluss machst damit es nicht noch schwerer wird für dich und auch deine Freundin die Du dann verlässt.

Und erst danach mit ihr ins Bett steigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Souveraen33
14.06.2016, 17:33

Dazu kommt noch die Tatsache das sie engeren Körperkontakt mit Ihrem besten Freund hat. Diese Frage hast du ebenfalls beantwortet.

Danke dafür.

0

Es gibt ja verschiedene Arten von Fremdgehen, auch wenn die Leute das gerne oft alles in einen Topf werfen. Schön ist für den Partner keine davon, aber ich finde durchaus, dass man da unterscheiden muss.

Ein Seitensprung kann z.B. sein, wenn man eine andere Frau kennenlernt und es zu einem "Fehltritt" kommt. Man könnte sagen, dass da kurzzeitig die Hormone übernehmen und man sich sagt "ach komm, ein kleines Abenteuer..."

Sicher ist das unschön, aber es ändert ja erst einmal nichts an der Liebe zum Partner. Das eine ist Liebe, das andere Lust. Für viele Menschen ist das verbunden, aber nicht für alle. Was bleibt, ist der Vertrauensbruch und die Möglichkeit, dass der Partner diese Zweifel nicht durchsteht. Aber, wie gesagt, es ändert ja erst einmal nichts daran, dass du deine Partnerin aufrichtig liebst.

Was du beschreibst, hat aber eine ganz andere Qualität. Da sind ja definitiv Gefühle mit im Spiel. Es geht hier nicht um einen Seitensprung oder um ein einmaliges Fremdgehen. Für mich klingt es eher, als wolltest du doch mal die andere Frucht probieren um nachher zu entscheiden, ob sie nicht doch besser schmeckt. Was tust du denn, wenn der Sex gut ist und du Schmetterlinge bekommst? Oder besser noch: was tust du, wenn du merkst, dass sie doch gar nicht so viel besser ist als deine jetzige Freundin? Von allem mal kosten und dann abwägen, das ist nämlich ganz schön asozial, finde ich.

Für mich stellt sich das so dar: entweder du liebst deine Freundin und hast keinen Bedarf für eine andere Frau in deinem Herzen, oder du tust es nicht. Wenn die andere so viel Prickeln in dir auslöst, dass du den Wunsch verspürst dich mit ihr zu treffen, zu flirten, miteinander zu schlafen...generell Zeit zu verbringen, dann scheint deine jetzige Beziehung nicht stark genug zu sein.

Ich finde es vollkommen normal, dass man trotz Liebe auch mal eine kleine Schwärmerei für eine andere Person hat. Aber eben auch nicht mehr als das. Es stellt sich also die Frage, ob du deine Freundin liebst und die andere nicht mehr als eine aufregende Schwärmerei ist, oder ob deine jetzige Freundin deine Schwärmerei ist, aber die andere es ist, die dein Blut zum Kochen bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör auf dein Herz!

Du solltest dir unbedingt in nächster Zeit zu 100% klar werden, mit welcher Person du zusammen sein willst. Mit welcher Person du dir vorstellen kannst für immer zusammen zu sein.

Sollte die Wahl auf deine jetzige Freundin fallen, solltest du den Kontakt zu deiner anderen Freundin abbrechen. Denn nur wenn man wirklich jahrelang Abstand von einer Person hat für die Gefühle da sind, können diese weniger werden.

Sollte deine Wahl auf die andere Freundin fallen, kläre dies ganz ehrlich mit deiner jetzigen Freundin! Sie hat nichts davon, wenn du nur mit ihr zusammen bist, damit sie nicht traurig ist. Und du hast nichts davon mit ihr zusammen, wenn du dich dabei nicht wohl fühlst.
Wenn du die Beziehung beendest solltest du ihr klar machen, dass es nicht an ihr liegt, dass du Schluss machst und sie ein toller Mensch ist, damit sie keine komplexe aus der Beziehung mit sich trägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall betrügen. Wenn dir das andere Mädchen wichtiger ist, dann mach mit deiner jetzigen Freundin schluss und danach kannst du dich nach Herzenslust austoben. Aber du wirst sie mehr verletzen, wenn du sie betrügst, da es ein schlimmer Vertrauensbruch ist. Vor allem, wenn du ihr erster Freund bist, wird sie das wahrscheinlich immer im Hinterkopf haben.

Wenn es dir aber nur um das Körperliche geht bei dem anderen Mädchen, dann lass es sein. Zerstör nicht deine Beziehung, indem du Sex mit einer anderen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freundin betrügen? - Nein!
Da brauchst du auch keine Geschichte zu erzählen.
Du denkst daran deine Freundin zu betrügen. Dann mach schluß mit ihr. Es ist ihr gegenüber nicht fair.
Und wie kommt es, dass du alle zwei Monate in einer Beziehung für drei Monate bist? Es klingt nicht so, als wäre auch nur eine dieser Beziehungen ernst gemeint. Du bist mit deinen 18 Jahren reiflich auch nicht ganz auf der Höhe. Wenn du deine Freundin liebst, dann gibt es nur sie. Mach mit ihr schluß, wenn du nur an die andere denkst. Oder bleib lieber single, denn du weißt eh nicht was du willst. Es gibt bei solchen Dingen nur "entweder oder". Es gibt nie "und".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzig vernünftige ist das du deiner jetzigen Freundin reinen Wein einschenkst und die Wahrheit sagst bzw. dich trennst. Es wird am Samstag wahrscheinlich nicht beim reden bleiben so wie das aussieht. Gerade wenn du der erste Freund von jemandem bist ist betrügen erst recht mies. Von daher ist die Trennung das kleinere Übel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Souveraen33
14.06.2016, 17:31

Aber ich weiß ja nicht ob ich das will. Also mit Ihr schluss machen. 

0

Betrüge sie nicht!! Das ist viel schlimmer wie wenn du Schluss machst dann tust du ihr noch mehr weh! Du musst herausfinden wen du liebst! Wer dir wichtiger ist! Denn eine wirst du definitiv verlieren denke ich. Viel Glück bei deiner Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sehr kompliziert .... Aber einen Gedanken habe ich die ganze Zeit: Wenn das für sie nur so eine Art 'Lückenfüller' war, kann's dann nicht auch sein, dass sie das in einer Beziehung macht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Souveraen33
14.06.2016, 17:29

Möglich ist natürlich alles. Wobei ich es nicht glaube.

0

Egal was du machst, dem Mädchen hast du den Gedanken an den ersten Freund versaut.
Vielleicht mal denken bevor man in ne Beziehung geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich entscheiden. Wenn du die andere willst, mach erst mit deiner Freundin Schluss, das ist immer noch besser als sie zu betrügen. Wenn du deine Freundin behalten willst, triff dich nicht mit der anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lese heraus, dass du mit deiner aktuellen Freundin nicht besonders glücklich bist. Ansonsten würdest du nämlich überhaupt keine Gedanken an die andere verschwenden.

Verarsch deine Freundin nicht. Sie ist erst 15 und das würde sie hart treffen.

Sei kein A*****och. Mach Schluss und fang dir was mit der anderen an oder bleib bei deiner aktuellen Freundin. Beides geht nicht, sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hör auf dein gefühl und bleib bei einer..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Edit: Das alter wäre nicht der einzige Beweggrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tearsinclub
14.06.2016, 17:29

Das Alter finde ich auch.... Bemerkenswert ^^

0

Was möchtest Du wissen?