Soll ich meine Chefin nach "T-Shirt Erlaubnis" fragen wegen Narben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grüß Dich harobedwa!

Ich finde, es ist immer besser offen zu sein, denn sonst musst Du Dich immer verstecken und bist nicht befreit. 

Das hemmt deine Arbeitsmoral! 

Wenn Du Deine Arbeit jedoch vernünftig und zufriedenstellend machst, kann keiner was sagen. Das wäre sonst Diskriminierung. Das Fragen gestellt werden könnten wegen der Narben, dann musst Du das aushalten. Du kannst die Wahrheit sagen und es könnte auch eine Hilfe sein für Dich, ehrlicher mit Dir selbst umzugehen. Wenn Du flunkerst, wirst das sowieso erkannt. Für solche Narben kann man den Ursprung nicht vertuschen.

Jeder möchte ja so angenommen werden wie er ist und nicht, wie er nicht ist.

Versuche es -  und ich wünsche Dir den Mut, den Du dafür brauchst.

Herzlichen Gruß

Rüdiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ellaluise
05.03.2016, 13:36

Find ich gut, den Rat!

0

Also den Kindern wird das egal sein.

Meine Nichte ist das auch egal. Die sagt nur, dass ich aussehe wie ein Tiger und dann sag ich ihr, dass ich lieber ein Zebra bin. Und ihre Mutter wird ihr das schon irgendwann mal erklären. Kinder verstehen sowas einfach nicht, die nehmen das so hin.

Frag deine Chefin mal, du kannst das ja nicht ewig verstecken. Mach einfach einen Kompromiss, wenn es sein muss. Das wenn wer kommt, zb die Kinder, du die Arme verdeckst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte es nicht erlaubt sein im T- Shirt zu arbeiten? Ich denke nicht, dass Deine Chefin ein Problem damit haben wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde nicht fragen. zieh das an, was du möchtest.

wenn die kinder fragen, sagst du: das sind narben. oder: da habe ich mir mal weh getan.

das reicht denen sehr wahrscheinlich und es muss kein größeres thema daraus werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?