Soll ich mein Saunaholz mit Holzschutzmittel behandeln (womit) oder lieber unbehandelt lassen?

2 Antworten

saunaholz darf man nicht behandeln, also auf keien fall lackieren wenn überhaupt nötig dann beizen. Allerdings sind in sowas immer auch chemische stoffe enthalten. und wie sich die materialien bei hitze verhalten weiß man nicht!

Drinnen IMMER unbehandelt (sonst atmest Du die Schadstoffe ein). Außen kann man streichen. Eine umfangreiche Liste von Saunas findest Du unter http://www.familand.de/saunas-de.html

Muss man massives Holz im Innenbereich behandeln?

Hallo habe mir ein Hochbett tischlern lassen und das Holz ist noch unbehandelt. Jetzt weiß ich nicht ob man es so lassen kann oder ob man es noch nachbehandeln muss. Wenn ja was nimmt man am besten?

...zur Frage

Holz erst Lasur dann kleben oder andersrum

Hi Ho,

ich möchte eine Sitzgruppe für draussen auf der Terasse selber bauen.

Ich habe schon das Holz dafür, Holzschutzmittel mit Lasur ( 2 in 1 ), sowie nochmal eine Nachlasur.

Ich muss teile davon kleben.

Jetzt die Frage: Trage ich das Holzschutzmittel und die Lasur erst auf und klebe nach Trocknung zusammen oder

Klebe ich erst zusammen und trage dann Holzschutzmittel und Lasur auf?

Danke liebe Gemeinde

C_C

...zur Frage

Erstbehandlung Eichenholzmöbel

Hallo zusammen! Wir haben uns gerade neue Eichenmöbel gekauft ,im Dänischen Bettenlager, die dürften also unbehandelt sein, und nun denke ich sollte ich sie behandeln um Verschmutzung ( Rotwein u.Ä.) zu vermeiden. Meine Idee wäre sie mit Öl zu behandeln. Was sollte man beachten, wie geht man vor, welche Produkte sind empfehlenswert ? Freundliche Grüsse Flammendorsch

...zur Frage

Lärchenholz, völlig unbehandelt, welche Reihenfolge Holzschutz?

Wie muß ich Lärchenholz(Fachwerk) behandeln, um einen guten Holzschutz zu bekommen?Schutz gegen Fäulnis usw., dann möchte ich aber auch noch farblich was tun. Das Fachwerk steht Draussen

...zur Frage

Holzbretter vor dem Bau behandeln?

Ich habe ein Carport, welches nun per Wände (Rauspund) zu einem Schuppen werden soll. Meine Frage: Muss ich die Bretter (mit Nut und Feder) vor dem Anschrauben komplett (also von allen Seiten) mit einem Holzschutzmittel behandeln oder reicht es aus diese (unbehandelten) Bretter anzuschrauben und anschließend die Wand von außen zu behandeln? In letzterem Fall würde das Schutzmittel ja nicht zwischen die Bretter gelangen. Hat jmd. diesbezüglich gute oder schlechte Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?