Soll ich mein Mitarbeitskollege verpfeifen wegen gestohlenen Daten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Würde es lassen sonst würst du noch gekündigt. Ich bin mir auch nicht sicher ob das ein Verbrechen ist. Wenn du damit nicht leben kannst arbeite nicht damit und wenn du es musst denk nochmal darüber nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ansprechpersonen von Firmen sind doch bekannt also dafür da.

Das wäre ja Fatal wenn die keiner kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von augsburgchris
07.07.2017, 14:32

Außerdem kauft man den Mitarbeiter ja hauptsächlich wegen seines Netzwerkes ein.

1

Wem willst du denn weiterleiten das der Personaler einen guten Job macht? 

Sowas nennt man Netzwerk. Das kauft die neue Firma ja automatisch mit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?