Soll ich mein Handy abgeben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mach es doch und nimm die "Herausforderung" an ...wobei früher (und damit ist nicht vor 100 sondern 30 Jahre gemeint :) gings ja auch ...also Eltern, Verwandte & Nachbarn fragen, was sie so in ihren Kindheit und Jugend gemacht haben  - neben draussen sein (bei jedem Wetter), mit Freunden/innen quatschen, offline spielen (draussen, drinnen, Mannschaftsport, Steiche :), Musik hören (geht auch ohne Handy, PC :), Bücher etc lesen, Windows (also Schaufenster :) Shopping, ein Eis essen oder zusammen was trinken ... - einfach die Leute treffen um zu kommunizieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh Gott Waffel ich bin schon Jahre lang Handy frei und lebe noch. Das Ding ist nicht lebens notwendig gibs in die Kiste und lese mal ein Buch oder geh spazieren triff dich mit echten Meschen keine virtuellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Sinn des Projektes soll ja sein dass man mal lernt wie es ohne Handy ist. Auch um vielleicht aufzuzeigen ob man schon "Handy-Süchtig" ist oder nicht. 

Dass du hier direkt fragen musst was man ohne Handy machen kann finde ich schon extrem bedenklich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nie592
19.09.2016, 15:34


Dass du hier direkt fragen musst was man ohne Handy machen kann finde ich schon extrem bedenklich.

Mich wundert sowas auch immer wieder. Ich bin selbst nicht gerade der älteste, aber in der Zeit aufgewachsen, als SMS und Telefonie noch 39 Cent pro Sms bzw. Minute gekostet haben.

Kann es einfach nicht verstehen, wie die Jugend ihr Leben vor dem Smartphone verbringt, obwohl es so viele tolle andere Sachen zu erleben gibt.

1

Ja mach da mit , wirst sehen das entschleunigt ungemein !
Stattdessen mit Freunden TELEFONIEREN 😳 sich verabreden .
Raus in die Natur & mit allen Sinnen erleben , genießen .
Setz dich in Wald hör , riech , beobachte !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum ist das so ein Problem? Du bist in einer Schule voller Leuten, die in der gleichen Situation sind.

Ihr könntet miteinander REDEN! Das ist etwas ungeheuer Spannendes! Man kann unglaublichen Spaß miteinander haben, wenn nicht dauernd das Gegenüber aufs Handy guckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das nicht da du dann bei wichtigen Sachen deine Eltern etc kontaktieren kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Waffel 1701,

das Projekt hört sich doch eigentlich ganz spannend an. Ist doch interessant einmal zu sehen, wie abhängig man eigentlich von seinem Handy ist und was man in der Zeit, die man sonst vor dem Handy verbringt, alles anstellen kann.

Meiner Meinung nach solltest Du bei dem Projekt mitmachen. Die eine Woche ohne dein Handy wirst Du schon überstehen.

Um dir Tipps zu geben, was Du in deiner Freizeit so anstellen kannst, wäre es gut dein Alter und Geschlecht zu wissen. Dann bekommst du noch ein paar Vorschläge von mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?